Tourismus

Mega-Battle mit Schnappatmung! "Schlag den Star" überzeugt mit sehr starken 16,4 Prozent auf ProSieben / Sasha kocht Tim Mälzer ab

Themen:
Schlag den Star Mac ProSieben SAM Sasha Sport Tim Mälzer Tor Unterföhring Zeit GEMA 2019 ARD Das Erste Deutschland Eder Elton Essen EU Euro Fussball

Schlag den Star Tim Mälzer gegen Sasha Sendung 42 vom 09.02.2019 live auf ProSIeben Foto: © ProSieben/Willi Weber Dieses Bild darf bis 28.Februar 2019 honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Nicht für EPG! Bei Fragen: 089/9507-1166. Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/25171 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ProSieben/Willi Weber"

What a fight! What a night! Tim Mälzer und Sasha batteln sich bei Schlag den Star bis zur Schnappatmung. Am Ende triumphiert Musiker Sasha in einem umkämpften Matchballspiel und gewinnt das Duell auf ProSieben

Unterföhring (ots) - What a fight! What a night! Tim Mälzer und Sasha batteln sich bei "Schlag den Star" bis zur Schnappatmung. Am Ende triumphiert Musiker Sasha in einem umkämpften Matchballspiel und gewinnt das Duell auf ProSieben. Sehr starke 16,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen verfolgen am Samstagabend den unterhaltsamen Schlagabtausch - und machen ProSieben mit einem Tagesmarktanteil von 12,1 Prozent zum Marktführer am Samstag.

"Ich fand's abgefahren! Das war das erste Mal, dass ich mich einer so krassen Challenge gestellt habe. Es war schön, spannend und körperlich echt anstrengend! Und am Ende war es ja doch ein knappes Höschen. Ich hätte es aber auch Tim gegönnt", sagte Sasha nach seinem Sieg.

"Hier haben wir heute echt die Hosen runtergelassen! Tolle Spiele - und das Baggerfahren fand ich super. Und gegen Sasha hat es eh Spaß gemacht. Aber teilweise war ich auch enttäuscht von mir und von meiner Leistung. Ich habe das Geld ja schon gerochen! Vielleicht bin ich ja doch nicht so geil, wie ich immer denke", sagte Tim Mälzer.

Für die neue Showreihe "Schlag den Besten" sucht ProSieben ab sofort Kandidatinnen und Kandidaten, die so sportlich und ehrgeizig sind wie Sasha und Tim Mälzer. Weitere Infos auf www.schlag-den-besten.de.

Tim Mälzer vs. Sasha - das Spiele-Protokoll:

Spiel 1. Hammer-Spiel zum Warmwerden! Bei "Nagel-Zweikampf" gewinnt, wer die meisten Nägel ins Brett geschlagen bzw. wieder entfernt hat. Sasha zeigt, wo der Hammer hängt. Er geht mit 1:0 in Führung.

Spiel 2. Schau' mir in die "Augen", Kleiner! Wer erkennt die meisten Promis an den Augen? Sasha hat den besseren Durchblick. Er führt mit 3:0.

Spiel 3. Heiße Luft!? Wer kann am schnellsten die Tischtennisbälle auf die Teller "Um-Pusten" und verteilen? Sasha ist Pustekönig. 6:0 für den Sänger.

Spiel 4: Wer schießt bei "Ecke, Tor" die meisten Bälle ins Tor? Fußballfans Mälzer und Sasha schießen von beiden Seiten um die Wette. Sasha ist der bessere Techniker. Er führt 10:0.

Spiel 5. Wer schafft es, in Nullkommanix bei "Zahlen schreiben" die korrekten Ziffern wiederzugeben? Tim Mälzer als selbsternannte "Pummelhummel" schlägt sich wacker, doch es reicht wieder nicht. Sasha führt jetzt 15:0.

Spiel 6. Das perfekte Spiel für Jungs mit Spieltrieb! Mit ferngesteuerten Autos müssen bei "Ballons stechen" die gegnerischen Luftballons kaputt gemacht werden. Tim Mälzer spielt Terminator. Und gewinnt sein erstes Spiel. 15:6 für Sasha.

Spiel 7. Verflixt und zugehört! Wer hat bei "Musik-Memory" die Nase vorn? Koch schlägt Musiker - und Tim Mälzer holt weiter auf. Nur noch 15:13 für Sasha.

Spiel 8. Es wird wieder sportlich! Beim "Handball" zeigt sich Tim Mälzer von seiner agilen Seite. Er macht gute Figur - und gewinnt trotz Schnappatmung. Mälzer übernimmt zum ersten Mal mit 21:15 die Führung.

Spiel 9. Zeit für das Kult-Spiel "Blamieren oder Kassieren": Sasha weiß mehr, es kommt zum wieder zum Führungswechsel: 24:21 für Sasha.

Spiel 10. Ein Männertraum wird wahr: Wer beweist das bessere Führungshändchen beim "Bagger-Puzzle"? Baggerführer Sasha macht das Rennen. 34:21.

Spiel 11. Grips ist gefragt bei "Was passt nicht?" - Welches Bild passt nicht zum Oberbegriff? Die Köpfe rauchen. Am Ende gewinnt Sasha erneut. 45:21.

Spiel 12. Und wieder ein sportliches Spiel: Wer hat im "Reaktionsduell" an der Lichterwand die Nase vorn? Sasha überzeugt mit Technik. Es steht 57:21.

Spiel 13. Matchball-Spiel! Wer bildet bei "Zuordnen" die richtigen Paarungen und sahnt ab? Tim Mälzer macht es spannend: Er gewinnt und bleibt im Spiel. 57:34 für Sasha.

Spiel 14. Wer hat bei "Faden essen" den schnelleren Zug und verspeist das Gummibärchen am schnellsten? Sasha legt das Gummibärchen unerlaubterweise ab und gewinnt, doch Elton entscheidet sich für eine Wiederholung des Durchgangs. Sasha gewinnt erneut . Er bezwingt Tim Mälzer mit 71:34 Punkten bei "Schlag den Star" und gewinnt 100.000 Euro.

Bildmaterial aus der Show und das Versuchsprotokoll stehen ab sofort auf presse.prosieben.de/shows zur Verfügung.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt: 10.02.2019 (vorläufig gewichtet)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR Entertainment Michael Benn Tel. +49 [89] 9507-1158, -88 Michael.Benn@ProSiebenSat1.com Bildredaktion Susi Lindlbauer Tel. +49 [30] 3198-80822 Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell