Themen: Cher Uber USA Zeit 1. Mai Salzburg Sing Mozart Freiburg IS Israel Kanada Livestream Mac Mai Mainz SWR

Schwetzinger SWR Festspiele live in SWR2 und im Web

SWR2 MUSIK LIVE, Schwetzinger SWR Festspiele, "Streichquartett Matinee", am Dienstag (01.05.18) um 11:03 Uhr. Rolston String Quartet © SWR/Tianxiao Zhang, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung "Bild: SWR/Tianxiao Zhang" (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-24429, foto@swr.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Südwestrundfunk"

Ab 27. April: 12 Konzerte aus dem Schwetzinger Schloss und der Kirche St

Ab 27. April: 12 Konzerte aus dem Schwetzinger Schloss und der Kirche St. Maria live im Radio / weitere Festival-Höhepunkte als Mitschnitt / Videostreams auf www.SWRClassic.de

Die Schwetzinger SWR Festspiele 2018 sind auch im Radio ein Live-Erlebnis: Vom 27. April bis 26. Mai werden u. a. die Geigerin Antje Weithaas, der Pianist Bertrand Chamayou, die Cellistin Tanja Tetzlaff, die Camerata Bern, das Rolston String Quartet, das Pacifica Quartet, das Pavel Haas Quartett, das SWR Vokalensemble, der Geiger Gil Shaham und das SWR Symphonieorchester live in SWR2 zu hören sein. Den Auftakt macht am 30. April die Übertragung eines Klavierabends mit dem französischen Pianisten Bertrand Chamayou, der ganz dem Komponisten Franz Liszt gewidmet ist. Am Feiertag 1. Mai folgen gleich zwei Live-Sendungen an einem Tag: die Streichquartett-Matinee mit dem Rolston String Quartet aus Kanada um 11:03 Uhr sowie das der Passionsgeschichte gewidmete Konzert des SWR Vokalensembles in der Kirche St. Maria, zeitversetzt um 20:03 Uhr. Es ist ab 18 Uhr auch im Video-Livestream auf www.SWRClassic.de zu sehen.

SWR Symphonieorchester und Gil Shaham mit Werken von Mozart Zu den Höhepunkten des Festivalprogramms zählt das Konzert des SWR Symphonieorchesters mit dem in den USA geborenen und in Israel aufgewachsenen Geiger Gil Shaham mit Werken Mozarts aus der Zeit des Komponisten in Salzburg. Es wird am 12. Mai 2018 ab 18 Uhr live im Web als Videostream auf www.SWRClassic.de sowie zeitversetzt um 20:03 Uhr in SWR2 übertragen. Neben den Live-Übertragungen sendet SWR2 bis zum 31. Mai Mitschnitte zahlreicher Konzerte der Schwetzinger SWR Festspiele. So wird die Uraufführungsoper des Festivals, "Argo" von José Maria Sánchez-Verdú, am 13. Mai 2018 um 20:03 Uhr zu hören sein. An der Aufführung unter Leitung des Komponisten wirken das SWR Symphonieorchester, der Chor des Staatstheaters Mainz und das SWR Experimentalstudio Freiburg mit. Programminformationen, SWR Web Concerts und Sendehinweise gibt es auf www.schwetzinger-swr-festspiele.de.

Vier Live-Videostreams auf www.SWRClassic.de SWRClassic streamt insgesamt vier Konzerte im Web, den Anfang macht am 29. April die Oper "Argo". Es folgen der Auftritt des SWR Vokalensembles (1. Mai), das Jubiläumskonzert der "King's Singers" zum 50jährigen Bestehen (6. Mai) und der Mozart-Abend mit Gil Shaham (12. Mai).

Vollständige Programmübersicht zum Herunterladen (PDF): www.SWR.de/kommunikation Pressefotos zum Download: www.ARD-Foto.de Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Tel. 07221 929 23854, oliver.kopitzke@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell