Unterhaltung

Hörbuch-Tipp: "Herzgrab" von Andreas Gruber - Bestseller des preisgekrönten Thriller-Autors jetzt endlich als Audible Original Hörspiel

"Audible Original präsentiert die Hörspiel-Inszenierung des Bestsellers "Herzgrab" von Andreas Gruber. Ab dem 18.03. nur bei Audible im Download erhältlich." Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/56459 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Audible GmbH"

Anmoderationsvorschlag: Der österreichische Thriller-Autor Andreas Gruber ist ein ausgewiesener Fachmann darin, seine Leser in Angst und Schrecken zu versetzen. Bestes Beispiel dafür ist sein Besteller Herzgrab über mysteriöse Vermissten- und Todesfälle rund um eine italienische Familie

Berlin (ots) -

Anmoderationsvorschlag:

Der österreichische Thriller-Autor Andreas Gruber ist ein ausgewiesener Fachmann darin, seine Leser in Angst und Schrecken zu versetzen. Bestes Beispiel dafür ist sein Besteller "Herzgrab" über mysteriöse Vermissten- und Todesfälle rund um eine italienische Familie. Deren Aufklärung wird durch eine Mauer des Schweigens und mafiöse Strukturen behindert und bringt alle Ermittler in Lebensgefahr. "Herzgrab" gibt's ab sofort als aufwendig produziertes Audible Original Hörspiel - und Oliver Heinze hat für Sie da schon mal reingehört.

Sprecher: Die italienische Polizei ist mit ihrem Latein am Ende: Erst verschwindet in der Toskana spurlos der weltbekannte Maler Salvatore Del Vecchio, und dann entführt ein Unbekannter auch noch dessen in Wien lebende Schwester Teresa.

O-Ton 1 (Herzgrab, 26 Sek.): "Was wollen Sie von mir?" Nach einer Weile strich ihr der Mann über die Wange, beugte sich zu ihr herunter und gab ihr einen Kuss auf die Stirn. Zu kurz, als dass sie einen Blick auf sein Gesicht hätte erhaschen können. Doch sie roch sein teures Aftershave. "Was geschieht mit mir?" "Das Gleiche wie mit deinen Brüdern."

Sprecher: Das österreichische Bundeskriminalamt schickt daraufhin den Entführungsspezialisten Peter Gerink und seinen Kollegen Dino Scatozza nach Italien. Bei ihren Ermittlungen finden sie aber nicht heraus, was mit Teresa geschehen ist, sondern dass es rund um die Familie Del Vecchio noch viel mehr Vermisste gibt.

O-Ton 2 (Herzgrab, 27 Sek.): "Was tust du?" Scatozza zog sein iPhone hervor und machte ein Foto. Geblendet schloss Gerink die Augen. "Scheiße!" Nachdem sich die Sterne vor seinen Augen verflüchtigt hatten, sah er, wie Scatozza den Smoking und das Hemd des Toten aufknöpfte. "Bist du verrückt? Was zum Teufel machst du da?" "Ich will wissen, woran er gestorben ist und warum seine Gliedmaßen fehlen." "So viel Zeit haben wir nicht, Doktor Frankenstein!"

Sprecher: Zur gleichen Zeit sucht Peters Ex-Frau Elena als Privatdetektivin in der Toskana vergeblich nach Hinweisen auf den verschwundenen Maler Salvatore Del Vecchio.

O-Ton 3 (Herzgrab, 23 Sek.): Sie riss die Tür auf. Die Klinke war noch nicht heiß. Der Brand war bestimmt in der oberen Etage ausgebrochen. In sämtlichen Räumen brannten bereits Möbel und Vorhänge. Elena brach der Schweiß aus allen Poren. Die Hitze brannte auf ihrer Haut. Aber noch hielt sie es aus. Nur nicht bewusstlos werden, schärfte sie sich ein.

Sprecher: Aber erst, als Elena und Peter erkennen, dass ihre beiden Fälle zusammenhängen, kommen sie den entscheidenden Schritt weiter und dem Mörder auf die Spur:

O-Ton 4 (Herzgrab, 20 Sek.): Gerink steckte die Waffe in den Hosenbund und stieg auf das schmiedeeiserne Balkongeländer. "Bist du verrückt? Was machst du?" Elena lief unter den Balkon. "Hör auf damit! Das ist es nicht wert!" SFX Da traf ihn ein harter Gegenstand an der Schläfe. Jetzt endlich sah er seinen Gegner.

Abmoderationsvorschlag:

Wenn Sie wissen wollen, wer der skrupellose Mörder ist, der alle zum Narren gehalten hat und ob es Elena und Peter gelingt, ihn zur Strecke zu bringen: "Herzgrab" von Andreas Gruber gibt's ab sofort exklusiv in der ungekürzten Hörspiel-Fassung bei Audible zum Download. Weitere Infos dazu finden Sie unter audible.de/tipp.

Original-Content von: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell