Datenschutz

Berliner Datenschutzbehörde zeichnet alfaview® mit vier grünen Ampeln aus

Themen:
DeutschlandDSGVONews

Berliner Datenschutzbehörde zeichnet alfaview® mit vier grünen Ampeln aus / Videokonferenz mit alfaview® / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/142050 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Berliner Datenschutzbehörde zeichnet alfaview® mit vier grünen Ampeln aus / Videokonferenz mit alfaview® / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/142050 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Aufgrund des weiterhin hohen Interesses hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit erneut eine Prüfung verschiedener Videokonferenzanbieter durchgeführt, deren Ergebnisse nun veröffentlicht wurden

Karlsruhe (ots) - Aufgrund des weiterhin hohen Interesses hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit erneut eine Prüfung verschiedener Videokonferenzanbieter durchgeführt, deren Ergebnisse nun veröffentlicht wurden. Die Prüfung zeichnet alfaview® als einen der wenigen Anbieter mit den maximal zu erhaltenen vier grünen Ampeln aus. Sowohl auf der rechtlichen, als auch auf der technischen Ebene konnte alfaview® mit durchgehend grünen Ampeln punkten. Es wurden keine Mängel bei der Bewertung der Rechtskonformität festgestellt.

Als weiterer Pluspunkt konnte alfaview® in der Rubrik "Ort der Datenverarbeitung" hervorstechen. Durch die ausschließliche Nutzung von ISO 27001-zertifizierten Rechenzentren mit Unternehmenssitz in Deutschland und der Europäische Union (DSGVO-Raum) wurde alfaview® als Dienst ausgezeichnet, bei dem die personenbezogenen Daten in der Europäischen Union verbleiben. Die Daten werden dabei stets nach aktuellen Standards (TLS/AES256) verschlüsselt, Audio- und Videoströme werden nicht gespeichert oder weitergegeben.

alfaview® ist dabei keine WebRTC Anwendung wie andere geprüfte Videokonferenzsysteme, wie z.B. Jitsi Meet oder BigBlueButton, sondern eine selbst entwickelte leistungsfähige App.

Durch unsere App können 50, 100 oder 200+ Personen parallel, audiovisuell, lippensynchron, in hoher Qualität und stabil miteinander kommunizieren. Im Zuschauermodus können bis zu 500 Personen teilnehmen. Schauen Sie sich dazu gerne unsere Vorführvideos (https://alfaview.com/de/video/) auf unserer Webseite an.

Weitere Funktionen und Alleinstellungsmerkmale zu unserer Videokonferenzlösung finden Sie ebenfalls auf der Funktionsübersicht (https://alfaview.com/de/features/) auf unserer Webseite.

Gerne stellen wir Ihnen unser DSGVO-konformes Produkt vor. Kontaktieren Sie uns dafür gerne unter 0721/35450-450 oder per Mail an info@alfaview.com.

Die Ergebnisse der Prüfung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, samt den vier grünen Ampeln für alfaview® finden Sie hier (https://www.datenschutz-berlin.de/fileadmin/user_upload/pdf/orientierungshilfen/2021-BlnBDI-Hinweise_Berliner_Verantwortliche_zu_Anbietern_Videokonferenz-Dienste.pdf#page=4).

Pressekontakt:

Sonja Decker: 0721-35450-450 presse@alfaview.com

Original-Content von: alfaview GmbH, übermittelt durch news aktuell