Ab dem 12. März auf Sky / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Ab dem 12. März auf Sky / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

- Senderstart von Sky Sport F1 am 12. März mit den Testfahrten aus Bahrain - Saisonstart in Bahrain ab dem 26

Unterföhring (ots) -

- Senderstart von Sky Sport F1 am 12. März mit den Testfahrten aus Bahrain - Saisonstart in Bahrain ab dem 26. März nur auf Sky Sport F1 - Weltmeisterlicher Neuzugang: Nico Rosberg ergänzt Expertenteam - Live am ersten Rennwochenende in Bahrain für Sky Sport F1 vor Ort: Die Sky Experten Timo Glock und Ralf Schumacher, Kommentator Sascha Roos sowie Reporterin Sandra Baumgartner und Moderator Peter Hardenacke - Saisonbegleitendes Technikmagazin "GP Confidential" über die wichtigsten fahrzeugtechnischen Updates der Teams - Für ein individuelles Rennerlebnis: Zahlreiche innovative Funktionen für Sky Q Kunden wie On-Board-Kameras, Pitlane-Channel, "Was hab' ich verpasst?"-Funktion - Umfassende tägliche Berichterstattung zur Formel 1® auf Sky Sport News und digital auf skysport.de sowie auf Facebook, Instagram und Twitter - In-Race Videos zu den spektakulärsten Rennmomenten auf skysport.de und in der Sky Sport App - Erster Sendetag von Sky Sport F1 auch für Nicht-Kunden frei empfangbar im Live-Stream auf skysport.de - Attraktive Sky Angebote für Sky Q und Sky Ticket für alle Motorsportfans - Alle Informationen zur Formel 1® auf Sky unter sky.de/f1

Unterföhring (ots) - Unterföhring, 11. März 2021 - Die Vorfreude ist riesig. Am morgigen Freitag startet mit Sky Sport F1 der erste Non-Stop Motorsportsender Deutschlands. Und in rund zwei Wochen geht die Formel 1® in die neue Saison. Erstmalig zeigt nur Sky alle 23 Rennwochenenden live und exklusiv im deutschen Fernsehen. Die Motorsportfans dürfen sich bei Sky auf einen weltmeisterlichen Neuzugang freuen. Der ehemalige Formel 1® Pilot und Weltmeister Nico Rosberg verstärkt das Expertenteam von Sky Sport F1. Zusätzlich zu Timo Glock und Ralf Schumacher wird Rosberg als Experte ausgewählte Rennen und Qualifyings auf Sky begleiten und das Renngeschehen kompetent einordnen und analysieren. Nico Rosberg wird länderübergreifend bei den Übertragungen von Sky in Deutschland, Großbritannien und Italien zum Einsatz kommen. Geplant ist, dass Rosberg bis zu sechs Grand Prix Wochenenden in Monaco, Frankreich, Ungarn, Niederlande, Italien und Abu Dhabi begleiten wird.

Der 36-jährige Nico Rosberg feierte bereits mit 16 Jahren sein Debüt im Formelsport. Nach Erfolgen in den Rennserien Formel BMW, Formel 3 und die GP2 gelangte der Sohn des finnischen Rennfahrers Keke Rosberg in die Formel 1®und feierte 2006 bei seinem ersten Rennen, dem GP von Bahrain, den siebten Platz. Nach vier Saisons bei Williams inklusive seinen ersten beiden Podest-Platzierungen im Jahr 2008 wechselte Nico Rosberg 2010 zu Mercedes, wo er Teamkollege von Michael Schumacher wurde. Seine erste Pole Position und seinen ersten WM-Sieg errang Nico Rosberg beim GP von China 2011. Rosberg musste sich 2014 und 2015 noch jeweils Lewis Hamilton geschlagen geben und wurde Vize-Weltmeister. 2016 wurde er dann schließlich Weltmeister und gab wenige Tage später seinen Rücktritt bekannt.

Ein starkes Sky Sport F1 Team beim Saisonstart: Sascha Roos, Ralf Schumacher, Timo Glock, Sandra Baumgartner und Peter Hardenacke

In der neuen Saison wird Sascha Roos alle Sessions der Formel 1® auf Sky live kommentieren. An seiner Seite wird immer mindestens ein Experte die Rennwochenenden am Mikrofon begleiten. Beim Saisonstart in Bahrain werden sowohl Timo Glock als auch Ralf Schumacher im Einsatz sein. Die Moderation aller 23 Rennwochenenden übernimmt Peter Hardenacke. Sandra Baumgartner führt die Interviews und holt regelmäßig viele Stimmen der Fahrer und Teamverantwortlichen ein.

Darüber hinaus profitieren die Zuschauer auf Sky erneut von der geballten Produktionsstärke des europäischen Sky Sport F1 Teams. Für die gemeinsame Produktion ist ein großes Team für Sky vor Ort. Durch die enge Zusammenarbeit mit Sky UK und Sky Italia werden die Zuschauer in Deutschland im Rahmen der Berichterstattung auch Interviews und Einschätzungen aus den englischen und italienischen Übertragungen sehen.

Sky Sport F1: "Deine neues Zuhause für Motorsport"

Auf dem neuen Non-stop Motorsportsender Sky Sport F1 zeigt Sky mehr Motorsport live als jemals zuvor. Dazu gehören alle Formel 1® Sessions vom ersten Training bis zum Rennen am Sonntag inklusive der Pressekonferenzen, aber auch alle Sessions der Formel 2 und Formel 3 sowie alle Rennen des Porsche Supercup live.

Die Zuschauer dürfen sich auf verlängerte Sendezeiten mit umfassenderen Vorberichten und Analysen freuen. Bereits 90 Minuten vor dem Rennstart meldet sich das Sky Sport F1 Team mit den Vorberichten. Dieser Vorlauf wird auch parallel auf Sky Sport News ausgestrahlt.

Saisonbegleitend zeigt Sky das 30-minütige Technikmagazin "GP Confidential". Das Format liefert in insgesamt 25 Episoden exklusive Einblicke in technische Details, die für den Erfolg oder Misserfolg eines Formel 1® Teams am Rennwochenende entscheidend waren. Hierfür werden anhand hochwertiger detailgenauer 3D-Animationen die Bolliden der Teams analysiert und über die wichtigsten fahrzeugtechnischen Updates aufgeklärt. Die insgesamt 25 Folgen von GP Confidential werden auf Sky Sport F1 ausgestrahlt und sind dann auch per Abruf auf Sky Q, Sky Go und Sky Ticket verfügbar.

Neben den Live-Rennen bietet Sky Sport F1 vielen spannenden Motorsport-Content. Dazu gehören Dokumentationen und Serien wie die Netflix Doku "Drive to Survive" oder das Sky Original "Race to Perfection". Zudem gibt es auch umfassendes Highlight-Material zur spannenden neuen Rennserie Extreme E.

Charly Classen, Executive Vice President Sport von Sky Deutschland: "Mit Sky Sport F1 starten wir eine neue Ära des Motorsports im deutschen Fernsehen. Ob im TV, auf Sky Q, digital auf den Social-Media-Plattformen oder im Podcast - Wir geben dem Motorsport ein neues Zuhause und schöpfen dabei alle Möglichkeiten aus, um diesen faszinierenden Sport zu präsentieren. Wir sind uns sicher, dass unsere Zuschauer begeistert sein werden."

Die Formel 1® auf Sky Q: Alles an einem Ort

Die Zuschauer können sich on Demand auf Sky Q und Sky Go immer das Beste der Formel 1 und des Motorsports ansehen, wann es ihnen am besten passt. Sky wird dabei auch zahlreiche Inhalte und Features von F1 TV Pro über den Sky Q Receiver anbieten. Mit zahlreichen innovativen Funktionen wie On-Board-Kameras aller Fahrer, dem "Pitlane Channel" und der smarten "Was hab' ich verpasst?"-Funktion können die Zuschauer künftig ihr individuelles Rennerlebnis gestalten.

Zudem können die Sky Kunden Highlight-Videos aller Sessions und besten Klassiker-Rennen jederzeit mit Sky Q abrufen. Sämtliche Rennen und ausgewählte Qualifyings gibt es auch in ultrascharfer Ultra HD Bildqualität und ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens.

Das Rund-um-Sorglos Paket zur Formel 1® auf Sky: Immer auf dem neuesten Stand mit Sky Sport News und Digital auf skysport.de und in der Sky Sport App

Sky bietet ein echtes 360-Grad Formel 1® Erlebnis mit mehr digitalem und Social Content zur Formel 1® und zum Motorsport als jemals zuvor. Mit der täglichen Berichterstattung auf Sky Sport News im Free-TV und dem digitalen Angebot auf skysport.de, der Sky Sport App sowie den Social-Media-Kanälen von Sky Sport bleiben die Motorsportfans immer auf dem neuesten Stand.

In den Rennwochen erhalten die Zuschauer auf Sky Sport News von Montag bis Mittwoch bei "Formel 1®Daily" die neuesten Infos zur Formel 1. Am Donnerstag um 17.30 Uhr begrüßt Sandra Baumgartner die Formel 1® Fans zu "Warm-up - das Motorsportspezial" und läutet damit das bevorstehende Rennwochenende ein. Beim "Warm-up" wird Sandra Baumgartner in der Regel vor Ort mit Interviewgästen über die brennendsten Themen im Formel 1® Zirkus sprechen. Dabei werden auch wichtigsten Aussagen aus der Fahrer-Pressekonferenz zusammengefasst.

Am Wochenende ist der Rennsport auf Sky Sport News ebenfalls stark vertreten. Am Samstag zeigt Sky eine 15-minütige Highlight-Show zum Qualifying ("Qualifying kompakt"). Am Sonntag spiegelt Sky die Vorberichte auch im Free-TV und zeigt eine 30-minütige Highlight-Show ("Rennen kompakt") mit einer ausführlichen Zusammenfassung des Rennens. Das Rennwochenende schließt die Analyse-Show am Montag um 13.00 Uhr. Dabei wird Moderator Noah Pudelko mit Gästen die spannendsten Ereignisse am Rennwochenende analysieren und aufarbeiten.

Digital können sich die Fans die spektakulärsten Momente des Rennens wie Start, Überholmanöver oder Funksprüche noch einmal ansehen. Diese In-Race-Videos sind bereits während des Rennens auf skysport.de und in der Sky Sport App abrufen, so dass die Fans kein Renn-Highlight mehr verpassen.

Im Rahmen des 24/7 News Live-Blogs "Formel 1 Update" werden auf skysport.de alle News, Videos und Social Media Inhalte geballt. Zudem gibt es wieder eine Kolumne des Sky Experten auf skysport.de, die nach jedem Grand Prix am Montag online geht. Die Social-Media-Kanäle von Sky Sport (u.a. Facebook, Instagram und Twitter) informieren den ganzen Tag über alle Entwicklungen in der Formel 1® und freuen sich auf die Meinungen der Motorsport-Fans.

Anlässlich des morgigen Senderstarts von Sky Sport F1 erhalten alle Nutzer ein besonderes Schnupperangebot, denn Sky stellt den Live-Stream von Sky Sport F1 den ganzen Tag kostenlos auf skysport.de und in der Sky Sport App zur Verfügung.

Attraktive Sky Angebote für alle Motorsportfans

Sky Sport F1 ist mit einem Sky Abonnement im Rahmen des Sport-Pakets für 17,50 Euro pro Monat empfangbar, wahlweise im klassischen TV oder mit Sky Go auch unterwegs. Für weitere 5 Euro pro Monat können die Kunden auch sämtliche Rennen und die meisten Qualifyings in bester UHD-Qualität genießen.

Zudem können Formel 1® Fans die neue Saison auch ohne lange Vertragsbindung mit dem flexiblen Streamingservice Sky Ticket erleben. Wo sie wollen und auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig. Zusätzlich zur gesamten Formel 1® Saison streamen sie dort auch das gesamte Live-Sport-Angebot von Sky inklusive Fußball-Bundesliga und Premier League und vieles mehr.

Neben dem jederzeit kündbaren Sky Supersport Monatsticket für 29,99 Euro pro Monat bietet Sky allen Fans auch das Sky Supersport Jahresticket. Damit können die Kunden zum günstigeren Preis von nur 19,99 Euro pro Monat die gesamte Formel 1® Saison live verfolgen.

Sendeplan für den Großen Preis von Bahrain live auf Sky Sport F1:

Donnerstag, 25.3.:

17.30 Uhr: "Warm Up - das Motorsport Spezial" (auch auf Sky Sport News)

Freitag, 26.3.:

11.00 - 11.55 Uhr: Formel 2 - Training

12.15 - 13.45 Uhr: Formel 1 - 1. Freies Training

14.25 - 15.05 Uhr: Formel 2 - Qualifying

15.45 - 17.15 Uhr: Formel 1 - 2. Freies Training

Samstag, 27.3.:

11.15 - 12.25 Uhr: Formel 2 - 1. Rennen

12.45 - 14.15 Uhr: Formel 1 - 3. Freies Training

15.30 - 17.30 Uhr: Formel 1 - Qualifying

17.30 - 18.40 Uhr: Formel 2 - 2. Rennen

19.00 - 19.15 Uhr: Qualifying Kompakt auf Sky Sport News

21.30 - 21.45 Uhr: Qualifying Kompakt auf Sky Sport F1

Sonntag, 28.3.:

12.40 - 14.00 Uhr: Formel 2 - 3. Rennen

15.30 - 16.55 Uhr: Vorberichte (auch auf Sky Sport News)

16.55 - 18.45 Uhr: Rennen

18.45 - 19.30 Uhr: Analyse und Interviews

21.00 - 21.30 Uhr: Rennen Kompakt auf Sky Sport News

22.00 - 22.30 Uhr: Rennen Kompakt auf Sky Sport F1

Montag, 29.3.:

13.00 - 13.30 Uhr: Analyse-Show (auch auf Sky Sport News, Wdhlg. um 17.00 und 21.00 Uhr)

Weitere Informationen sind verfügbar unter: sky.de/f1

Pressekontakt:

Jens Bohl External Communications Tel. +49 (0) 89 9958 6869 jens.bohl@sky.de twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell