Personalie

Matthias Deiß nimmt Arbeit als stellvertretender Leiter des ARD-Hauptstadtstudios auf

Themen:
1. MaiWDRtagesschaurbbNeuerNdrMaiBerlinARD

Matthias Deiß tritt zum 1. Mai seine neue Aufgabe als stellvertretender Leiter des ARD-Hauptstadtstudios und stellvertretender Chefredakteur Fernsehen an. Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios ist Tina Hassel. / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

Matthias Deiß tritt zum 1. Mai seine neue Aufgabe als stellvertretender Leiter des ARD-Hauptstadtstudios und stellvertretender Chefredakteur Fernsehen an. Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios ist Tina Hassel. / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

Matthias Deiß (42), bislang Redaktionsleiter des investigativen ARD-Politikmagazins Kontraste vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), tritt zum 1. Mai seine neue Aufgabe als stellvertretender Leiter des ARD-Hauptstadtstudios und stellvertretender Chefredakteur Fernsehen dort an

Berlin (ots) - Matthias Deiß (42), bislang Redaktionsleiter des investigativen ARD-Politikmagazins "Kontraste" vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), tritt zum 1. Mai seine neue Aufgabe als stellvertretender Leiter des ARD-Hauptstadtstudios und stellvertretender Chefredakteur Fernsehen dort an. Tina Hassel, Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios: "Ich freue mich sehr, dass wir mit Matthias Deiß einen so versierten und digital-affinen Journalisten und Moderator an unsere Seite bekommen. Durch seine Arbeit als Fernsehkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio und als Redaktionsleiter von 'Kontraste' beobachtet und kennt er das bundespolitische Geschehen seit Jahren genau. Mit seiner großen Recherchekompetenz und seinen Erfahrungen bei der politischen Berichterstattung im Netz ist er für uns ein großer Gewinn. "

Deiß, der "Kontraste" zwischenzeitlich auch moderierte, entwickelte die Sendung seit Januar 2018 mit neuem Design, neu gegründeter Netzredaktion und vielbeachteten Recherchen fort. Sein Nachfolger bei "Kontraste" ist, ebenfalls vom 1. Mai an, Georg Heil (44). Nach Stationen beim investigativen Rechercheverbund von WDR, NDR und SZ sowie beim Spiegel TV-Magazin arbeitete er seit 2018 als CvD für "Kontraste". rbb-Intendantin Patricia Schlesinger: "Matthias Deiß steht für ausgezeichneten Politikjournalismus und exklusive Recherchen. Er hat 'Kontraste' zum derzeit meistgesehenen Politikmagazin geformt. Wir freuen uns, dass er als erster rbb-Journalist diese wichtige Position im ARD-Hauptstadtstudio übernimmt und dass Georg Heil beim rbb nun 'Kontraste' leitet."

Der bisherige stellvertretende Leiter des ARD-Hauptstadtstudios, Oliver Köhr, wird neuer ARD-Chefredakteur. Er koordiniert und verantwortet in der ARD-Programmdirektion aktuelle Sendungen wie Tagesschau oder Tagesthemen, politische und Verbraucher-Magazine, Dokumentationen, Reportagen und Sondersendungen wie den Brennpunkt oder ARD extra und auch die Talksendungen.

Pressekontakt:

rbb Presse & Information justus.demmer (at) rbb-online.de

Original-Content von: rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg, übermittelt durch news aktuell