Fernsehen

Das Schlimmste kommt zum Schluss! / "Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2018" am 27.12., 20:15 Uhr auf TELE 5 / Uli Hoeneß schickt Sternsinger und Dobrindt will radikalen Aufbruch nach hinten

Themen:
AlexaSilvesterSilvia WollnyUberUli HoeneßWollny2019Marietta SlomkaFC Bayern MünchenSAMMünchenARDBayerBayernBayern MünchenBig BrotherCSUDeutschlandDobrindtEderFC BayernFCBGaulandJames BondLöwMüllerPressekonferenz

Das Schlimmste kommt zum Schluss! / "Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2018" am 27.12., 20:15 Uhr auf TELE 5 / Uli Hoeneß schickt Sternsinger und Dobrindt will radikalen Aufbruch nach hinten / TELE 5 präsentiert mit "Kalkofes Jahresrückblick: Fresse 2018 - Der Jahresrückblick!" am 27. Dezember um 20:15 Uhr die lustvollste Shit-Show des deutschen Fernsehens zum Jahresende! Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Tele 5/Fairmedia / TELE 5"

Das Schlimmste kommt zum Schluss! / "Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2018" am 27.12., 20:15 Uhr auf TELE 5 / Uli Hoeneß schickt Sternsinger und Dobrindt will radikalen Aufbruch nach hinten / TELE 5 präsentiert mit "Kalkofes Jahresrückblick: Fresse 2018 - Der Jahresrückblick!" am 27. Dezember um 20:15 Uhr die lustvollste Shit-Show des deutschen Fernsehens zum Jahresende! Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Tele 5/Fairmedia / TELE 5"

Das Schlimmste kommt zum Schluss! / "Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2018" am 27.12., 20:15 Uhr auf TELE 5 / Uli Hoeneß schickt Sternsinger und Dobrindt will radikalen Aufbruch nach hinten / Wie immer kommt das Beste vom Schlimmsten zum Schluss! TELE 5 präsentiert mit "Kalkofes Jahresrückblick: Fresse 2018 - Der Jahresrückblick!" am 27. Dezember um 20:15 Uhr die lustvollste Shit-Show des deutschen Fernsehens zum Jahresende! Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Tele 5/Steffen Jänicke"

Was für ein Jahr voller Irrwitz und Wahnsinn! Der Mediensatiriker Oliver Kalkofe zieht in Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2018! - Der Jahresrückblick am Donnerstag 27. Dezember um 20.15 Uhr auf TELE 5 eine erschreckende Bilanz: Auch in 2018 war das TV und Internet überbevölkert von Hutbürgern, Wurstmachern und Steuerbetrügern, Klimawandel-Leugnern und abgehalfterten C-Promis, die ihren medialen Abfall ungefragt vor der Kamera abladen

München, Deutschland (ots) - Was für ein Jahr voller Irrwitz und Wahnsinn! Der Mediensatiriker Oliver Kalkofe zieht in "Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2018! - Der Jahresrückblick" am Donnerstag 27. Dezember um 20.15 Uhr auf TELE 5 eine erschreckende Bilanz: Auch in 2018 war das TV und Internet überbevölkert von Hutbürgern, Wurstmachern und Steuerbetrügern, Klimawandel-Leugnern und abgehalfterten C-Promis, die ihren medialen Abfall ungefragt vor der Kamera abladen. Ob Pöbelattacken auf Journalisten, hohe FCB-Funktionäre, die auf niedrigstem Niveau mit der Presse abrechnen oder die absurde Käsesucht von Silvia Wollny bei "Promi Big Brother" - Doch keine Angst: Oliver Kalkofe rächt uns und gibt verbal gnadenlos auf die "Fresse" in der unterhaltsamsten Shit-Show im deutschen Fernsehen.

Kritisch und einfühlsam wie immer betrachtet der Meister der Verwandlung die medialen High- und Lowlights des Jahres, wie zum Beispiel das Fernsehduell von Marietta Slomka gegen CSU-Mann Alexander Dobrindt, der mit seiner Partei dank der Kugelform der Erde "so schnell zurückrudern will, dass man vor den anderen wieder vorne ankommt." Oder auch die unsägliche Pressekonferenz des FC Bayern München, Alexander Gauland mit seinem Vogelschiss, Schlagerstar Gerhard Müller auf den Spuren von James Bond, Ross Anthonys subtile Royal Wedding-Reportage und die Astro-TV-Veteranen Lorelei und Luke mit ihrer spannungsgeladenen Notarzt-Story.

Kalkofes Motto für 2019 frei nach Uli Hoeneß: "Maul halten oder ab in die Wurst".

Und wer Kalkofes Jahreshighlights verpasst hat, der hat an Silvester, 31. Dezember noch zweimal die Gelegenheit, liebevolle Mediensatire zu genießen und zwar mit der Betrachtung zum ersten Halbjahr 2018 "Kalkofes Mattscheibe: Das Schlimmste bis jetzt" um 20:15 Uhr sowie um 21:50 Uhr mit "Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2018 - Der Jahresrückblick".

Mehr zu Kalkofes Welt unter www.tele5.de/tv/kalkofes-mattscheibe

Informationen und Bildmaterial zum Programm von TELE 5 finden Sie auch in der TELE 5-Presselounge unter presse.tele5.de.

TELE 5-Fotoredaktion: Judith Hämmelmann Tel. 089 - 649 568 - 182 judith.haemmelmann@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell