Fußbälle

Fußbälle - über dts Nachrichtenagentur

Am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga hat der 1. FC Kaiserslautern 3:0 gegen die SG Dynamo Dresden gewonnen.

Die Gastgeber spielten sich in den ersten Minuten gleich mehrere Großchancen heraus: Stieber scheiterte alleine vor Schwäbe, Zoua kam nicht an Dynamo-Verteidiger Konrad vorbei.

In der 16. Minute erzielte Zoua aber das erste Tor der Begegnung. Die Lauterer wirkten in der ersten Hälfte insgesamt reifer, ließen die Dresdner aber immer mal wieder kommen. In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit erhöhte der eingewechselte Osawe auf zwischenzeitlich 2:0. Fünf Minuten später war es wieder Zoua, der das dritte Tor der Begegnung mit dem Kopf erzielte.

Damit war die Vorentscheidung gefallen, auch weil die SGD in der Abwehr wackelig blieb. Am siebten Spieltag muss Dresden gegen Würzburg ran, Kaiserslautern spielt in Heidenheim. Die Ergebnisse der parallel gestarteten Zweitliga-Partien: Hannover 96 - Karlsruher SC 1:0, Erzgebirge Aue - Arminia Bielefeld 1:1, Würzburger Kickers - 1. FC Union Berlin 0:1.