Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

Polizei

LPI-GTH: Fettexplosion - Frau mit Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert

Themen:
Fettexplosion

Am Montagabend kam es in der Oststraße zu einem folgenschweren Unfall. Eine 46-Jährige wollte eine heiße Öl-Pfanne abkühlen und stellte sie in einen Wassereimer

Gotha (ots) - Am Montagabend kam es in der Oststraße zu einem folgenschweren Unfall. Eine 46-Jährige wollte eine heiße Öl-Pfanne abkühlen und stellte sie in einen Wassereimer. Die hierdurch ausgelöste Fettexplosion sorgte für einen Wohnungsbrand. Die Feuerwehr konnte das Feuer glücklicherweise schnell löschen. Die Wohnungsinhaberin kam jedoch mit Verbrennungen in ein Krankenhaus. An der Wohnung entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

+++ In diesem Zusammenhang wird nochmal darauf hingewiesen, eine Pfanne mit heißen Öl unter keinen Umständen mit Wasser abzukühlen. Erst nach dem Auskühlen des Fetts kann das Wasser hinzugegeben werden. +++ (db)

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell