Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

NRW

POL-E: Essen: Mutmaßliche Ladendiebe fliehen mit Vodka-Flaschen - Polizei fahndet mit Fotos

Themen:
2019Das DuoEssen

Foto 2

Foto 2

Foto 1

45138 E.-Südostviertel: Zwei mutmaßliche Ladendiebe flüchteten am Donnerstag, dem 22. August 2019, mit mehreren Vodka-Flaschen aus einem Supermarkt im Essener Südostviertel

Essen (ots) - 45138 E.-Südostviertel: Zwei mutmaßliche Ladendiebe flüchteten am Donnerstag, dem 22. August 2019, mit mehreren Vodka-Flaschen aus einem Supermarkt im Essener Südostviertel. Die Polizei fahndet mit Fotos nach den Tatverdächtigen. Gegen 15:15 Uhr waren zwei unbekannte Männer in dem Geschäft auf der Steeler Straße auf Diebestour. Sind hatten es auf Schnaps abgesehen und griffen zu. Als ein 35-jähriger Ladendetektiv das Duo ansprach, wollte man diesen mit einem Schlag ins Gesicht aus dem Weg räumen. Mit der Beute rannten die aggressiven Langfinger davon. Die Energie-Drinks, die auf den Bildern zu erkennen sind, ließen sie zurück. Für die Essener Kriminalpolizei sind die Fotos aus der dortigen Kamera für eine Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Der Ermittler erhofft sich nun, Hinweise zu den Identitäten der tatverdächtigen Männer oder zu deren Aufenthaltsorten zu erlangen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzen. / MUe.

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

twitter.com/Polizei_NRW_Ewww.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell