Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

BW

BPOLI-OG: Stop-Stick Einsatz durch die Bundespolizei in Kehl

Themen:
Offenburg Straßburg Deutschland Frankreich

Vergangene Nacht (20. Januar) gegen 03:00 Uhr sollte ein in Richtung Frankreich fahrender PKW, im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen an der Binnengrenze, auf der B 28 in Kehl durch eine Fahrzeugstreife der Bundespolizei kontrolliert werden

Kehl (ots) - Vergangene Nacht (20. Januar) gegen 03:00 Uhr sollte ein in Richtung Frankreich fahrender PKW, im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen an der Binnengrenze, auf der B 28 in Kehl durch eine Fahrzeugstreife der Bundespolizei kontrolliert werden.

Trotz eingeschaltetem Blaulicht missachtete der Fahrzeugführer sämtliche Anhaltesignale, beschleunigte sein Fahrzeug und fuhr weiter in Richtung Frankreich. Als der Fahrzeugführer auch die Anhaltesignale einer an der Europabrücke postierten Streife der Bundespolizei missachtete, wurde daraufhin der Stop-Stick zum Einsatz gebracht, welcher auf die Fahrbahn gezogen wurde.

Trotz eines Überfahrens gelang die Flucht nach Frankreich. Unverzüglich wurde eine Fahndung eingeleitet, welche über das Gemeinsame Zentrum in Kehl an die französischen Behörden übermittelt wurde.

Kurze Zeit später kam die Meldung, dass die französische Polizei im Stadtgebiet Straßburg einen silberfarbenen PKW mit platter Bereifung festgestellt hatte. Auf Vorhalt gaben die beiden Fahrzeuginsassen zu, zuvor in Kehl gewesen zu sein.

Recherchen ergaben, dass gegen den 41-jährigen Fahrer ein Einreiseverbot für Deutschland bestand. Auch sein 46-jähriger Beifahrer erfüllte nicht die Einreisevoraussetzungen für Deutschland und wurde zudem wegen Diebstahls per Aufenthaltsermittlung gesucht.

Gegen die beiden armenischen Staatsangehörigen leitete die Bundespolizei Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz ein, zudem muss sich der Fahrzeugführer wegen des Missachtens von Zeichen, Weisungen und Haltgeboten von Polizeibeamten verantworten.

Erklärung Stop-Stick: Was früher der Nagelgurt war, der beim Überfahren die Luft in den Reifen von Fahrzeugen schlagartig entweichen ließ, ist heute der sogenannte Stop-Stick. Bei diesem entweicht die Luft allmählich.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Dieter Hutt Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell