Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

Polizei

POL-OG: Kehl - Rollerfahrer übersehen

Themen:
Offenburg Straßburg

Zwei Verletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles der sich am Mittwoch um 18 Uhr in der Straßburger Straße zugetragen hat. Der 33 Jahre alte Fahrer eines Peugeot fuhr die zuvor genannte Straße in Richtung Straßburg und wechselte vom linken auf den rechten Fahrstreifen

Kehl (ots) - Zwei Verletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles der sich am Mittwoch um 18 Uhr in der Straßburger Straße zugetragen hat. Der 33 Jahre alte Fahrer eines Peugeot fuhr die zuvor genannte Straße in Richtung Straßburg und wechselte vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei übersah er nach bisherigen Erkenntnissen den auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden 47-Jährigen auf seinem Roller und touchierte diesen. Der Rollerfahrer kam mit seinem 8-jährigen Mitfahrer dadurch zu Fall. Der 47-Jährige wurde schwer, der 8-jährige Sozius glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Fahrer des Zweirades musste nach Erstversorgung an der Unfallstelle durch Rettungskräfte in eine nahe Klinik zur Behandlung gebracht werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 1.500 Euro. Den 33-Jährigen erwartet nunmehr ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr. /ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell