Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

MV

POL-NB: Betrunkener Fahrer prallt gegen Straßenbaum

Themen:
Nicole Usedom

Am 15.02.2020 gegen 03:38 Uhr kam es in der Bahnhofstr. (L264) auf Höhe der Einmündung Kampstr

(ots) - Am 15.02.2020 gegen 03:38 Uhr kam es in der Bahnhofstr. (L264) auf Höhe der Einmündung Kampstr. in 17449 Trassenheide (Insel Usedom) zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und einer schwer verletzten Person. Der 34-jährige rumänische Führer eines PKW Ford Galaxy kam aufgrund seiner Alkoholisierung von 1,5 Promille ohne Fremdbeteiligung in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Durch den Aufprall erlitt er schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Aus diesem Grund wird er derzeit im Krankenhaus stationär behandelt. Hier wurde auch eine Blutprobenentnahme zur Beweissicherung durchgeführt. Nach erster Einschätzung entstand am PKW ein Totalschaden in Höhe von ca. 6.000EUR. Im Fahrzeug befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine weiteren Insassen. Es musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Gegen den Beschuldigten wurde von Amts wegen eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Im Auftrag

PHK Rüdiger Ochlast

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell