Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

Unfall

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Themen:
Führerschein Lkw Ravensburg Skoda Octavia Adidas Allgäu

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg Ravensburg Betrunkene Person Durch den Sicherheitsdienst der Oberschwabenklinik wurde der Polizei am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr eine stark betrunkene Person mitgeteilt, die auf dem Gelände herumirrte und den Sicherheitskräften gegenüber bereits ausfällig geworden war

Landkreis Ravensburg (ots) - Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg

Betrunkene Person

Durch den Sicherheitsdienst der Oberschwabenklinik wurde der Polizei am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr eine stark betrunkene Person mitgeteilt, die auf dem Gelände herumirrte und den Sicherheitskräften gegenüber bereits ausfällig geworden war. Auch nach Eintreffen der Polizeibeamten zeigte sich der 24-Jährige diesen gegenüber unmittelbar aggressiv und aufbrausend. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,9 Promille. Nachdem durch die Polizei keine Bezugspersonen erreicht werden konnten, um diesen den Betrunkenen in Obhut zu geben, musste er den Rest der Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen.

Diebstahl aus Pkw

Am Mittwochmittag im Zeitraum zwischen 12.15 und 13 Uhr schlug ein unbekannter Täter an zwei auf dem Parkplatz des Wildgeheges "Locherholz" abgestellten Pkw jeweils die Scheibe der Beifahrertür ein und verschaffte sich so Zugang zu den Innenräumen. Im ersten Fall entwendete er aus einem VW Passat eine Geldbörse samt Inhalt, die im Handschuhfach abgelegt war. Aus dem zweiten Fahrzeug, einem Skoda Octavia, wurde ersten Erkenntnissen zufolge nichts gestohlen. Beiden Fahrzeugeigentümern, die sich zur Tatzeit im nahegelegenen Wald aufhielten, war zuvor ein verdächtiger Mann aufgefallen, der wie folgt beschrieben wird: etwa 50 Jahre alt, schlank, 175 bis 180 cm groß. Der Unbekannte trug zur Tatzeit eine Jacke, eine lange Jogginghose der Marke Adidas, er rauchte und machte insgesamt einen ungepflegten Eindruck. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt und bittet Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 0751/803-3333 zu melden.

Weingarten

Verkehrsunfall

Leicht verletzt wurde der 18-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr an der Einmündung der K 7949 in die L 317. Ein 43-jähriger Pkw-Lenker wollte nach links in einen Feldweg abbiegen und übersah dabei den nachfolgenden 18-Jährigen, der gerade im Begriff war, das Fahrzeug des 43-Jährigen zu überholen. Durch die folgende Kollision stürzte der Zweiradlenker und verletzte sich dadurch leicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 8.000 Euro.

Berg

Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Großtobel und Berg. Eine 33-jährige Pkw-Lenkerin hielt auf der Strecke an, da Hasen die Fahrbahn querten. Dies bemerkte eine nachfolgende 22-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr hinten auf. Durch die Kollision wurden die 33-Jährige sowie ihr 41-jähriger Mitfahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 8.000 Euro, das Fahrzeug der 22-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Hoßkirch

Heckenbrand

Am Mittwochnachmittag gegen 14.45 Uhr wurden die Feuerwehr und die Polizei zu einem Brandeinsatz in die Hauptstraße alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte, hatte ein Gebäudebesitzer zuvor mit einem Gasbrenner Fugen der Pflastersteine gereinigt. Hierdurch war es zu einem leichten Funkenflug gekommen, der die nahegelegene und sehr trockene Thujahecke in Brand setzte. Durch die Feuerwehr wurde das Feuer gelöscht, verletzt wurde niemand.

Etwa 7.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen gegen 07.15 Uhr auf der L 286 am Ortsausgang von Hoßkirch. Der 58-jährige Lenker eines Lkw-Zugs hatte sein Gespann auf Höhe eines Hofladens kurzzeitig am Fahrbahnrand geparkt. Dies erkannte ein 91-jähriger Pkw-Lenker mutmaßlich aufgrund seiner eingeschränkten körperlichen Fahreignung in Verbindung mit der tiefstehenden Sonne zu spät und fuhr nahezu ungebremst in den Lkw-Anhänger. Der Unfallverursacher blieb bei der Kollision glücklicherweise unverletzt. Nach eindringlicher Erläuterung der Rechtslage durch die Polizeibeamten gab der Senior schließlich seinen Führerschein freiwillig und dauerhaft ab.

Wangen im Allgäu

Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag gegen 13.15 Uhr in der Lindauer Straße. Eine 61-jährige Pkw-Lenkerin parkte rückwärts vom Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters aus und übersah dabei das Fahrzeug einer 49-Jährigen, die zuvor aus einer Grundstückseinfahrt auf der gegenüberliegenden Straßenseite ebenfalls rückwärts auf die Lindauer Straße gefahren war.

Leutkirch

Flächenbrand

Zu einem Flächenbrand wurden die Feuerwehr und die Polizei am Mittwochnachmittag gegen 14.15 Uhr in die Zeppelinstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer, welches zuvor auf einer Fläche von etwa sieben mal drei Metern gebrannt hatte, bereits von selbst erloschen. Brandursächlich könnte mutmaßlich eine achtlos weggeworfene Zigarette oder ein ähnlicher Gegenstand gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Oliver Weißflog Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell