Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

NRW

POL-MS: Kradfahrer stoppt zwei E-Scooter ohne Versicherungsschutz

Themen:
E-Scooter Münster

Gleich zwei E-Scooter ohne Versicherungsschutz musste am Donnerstag (19.03.) ein Kradfahrer der Polizei aus dem Verkehr ziehen. Einen 36-jährigen E-Scooter-Fahrer stoppte der Polizist gegen 14:05 Uhr auf dem Prinzipalmarkt

Münster (ots) - Gleich zwei E-Scooter ohne Versicherungsschutz musste am Donnerstag (19.03.) ein Kradfahrer der Polizei aus dem Verkehr ziehen. Einen 36-jährigen E-Scooter-Fahrer stoppte der Polizist gegen 14:05 Uhr auf dem Prinzipalmarkt. Dieser Mann hatte noch keinen neuen Versicherungsvertrag abgeschlossen und war mit dem alten Kennzeichen unterwegs. Kurz darauf (14:25 Uhr) erblickte der gleiche Polizist auf der Hammer Straße einen E-Scooter ohne Kennzeichen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 26-jährige Fahrer sein Fahrzeug gar nicht versichert hatte. Die beiden Männer erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Angela Lüttmann Telefon: 0251 - 275 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell