Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

NRW

POL-AC: Verkehrsunfall im Kreisverkehr - Fahrer unter Alkoholeinfluss - Führerschein beschlagnahmt

Themen:
FührerscheinAachen

Quelle: Polizei

Quelle: Polizei

Gesten Nachmittag (25.03.2020) gegen 17 Uhr kam es in Aachen im Kreisverkehr Hüttenstraße/Philipsstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 57- jähriger Aachener verlor beim Verlassen des Kreisverkehrs an der Ecke Phi-lippsstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug

Aachen (ots) - Gesten Nachmittag (25.03.2020) gegen 17 Uhr kam es in Aachen im Kreisverkehr Hüttenstraße/Philipsstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 57- jähriger Aachener verlor beim Verlassen des Kreisverkehrs an der Ecke Phi-lippsstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Laterne.

Die vor Ort eingetroffenen Polizisten stellten bei dem Fahrer Alkoholgeruch fest. Die Beamten ordneten daraufhin eine Blutprobe an, die in einem Krankenhaus entnommen wurde. Eine ärztliche Behandlung lehnte der Fah-rer ab. Seinen Führerschein beschlagnahmten die Beamten, das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde auf seinen Wunsch abgeschleppt. Gegen den 57- Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss eingeleitet. Das angehängte Bild darf rechtefrei verwendet werden. (bg)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell