Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

BW

POL-KN: Landkreis Rottweil

Themen:
E-Scooter Konstanz Abitur VW

Oberndorf/ Epfendorf, Talhausen Diebstahl oder doch nur eine Verwechslung durch Sperrmüllsammler Eine 19-jährige Abiturientin stellte am Samstag, 02.05.2020, gg. 11:30 Uhr eine schwarzblaue Kunststoffklappbox, mit Unterrichtsutensilien, vor einem Anwesen in der Irslinger Straße ab

Rottweil (ots) - Oberndorf/ Epfendorf, Talhausen

Diebstahl oder doch nur eine Verwechslung durch Sperrmüllsammler

Eine 19-jährige Abiturientin stellte am Samstag, 02.05.2020, gg. 11:30 Uhr eine schwarzblaue Kunststoffklappbox, mit Unterrichtsutensilien, vor einem Anwesen in der Irslinger Straße ab. Während die junge Frau ihren etwas entfernt abgestellten Pkw an die Wohnanschrift holt, um die Klappbox, sowie weitere Gegenständen einzuladen, bereichert sich bislang unbek. Täterschaft an den Abitur- und Lernunterlagen. Auf dem Weg zu dem Pkw fällt der Geschädigten ein dunkelblauer Transporter auf, welcher in Richtung der Wohnanschrift fährt. Hierbei könnte es sich durchaus um einen sog. "Sperrmüllsammler" gehandelt haben. Die Geschädigte steht unmittelbar vor ihrer Abiturprüfung und ist deshalb dringend auf die entwendeten Unterlagen und Bücher angewiesen, weshalb sie um die Rückgabe bittet. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Zeugen, welche sachdienliche Angaben hierzu machen können, mögen sich auf dem Polizeirevier Oberndorf, unter der Telefonnummer, 07423 81010, melden.

Schramberg, Sulgen

Verstoß Pflichtversicherungsgesetz u. a.

Am Samstag, 02.05.2020, gg. 20:18h, fiel einer Streifenbesatzung ein Rollerfahrer mit einem E-Scooter auf dem Gehweg fahrend in der Sulgauer Straße auf. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der E-Scooter als Mofa25 eingestuft wurde. Eine erforderliche Betriebserlaubnis sowie eine Prüfbescheinigung konnte der 20-jährige Lenker nicht vorzeigen. Zudem war kein Versicherungskennzeichen an dem Roller angebracht. Auch gegen die vorgeschriebene Helmpflicht wurde verstoßen, so dass sich der Beschuldigte nun mit einigen Verstößen auseinandersetzen und vor der Staatsanwaltschaft Rottweil verantworten muss.

Rottweil

Verkehrsunfallflucht - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Am Samstagnachmittag (02.05.2020) in der Zeit von 15:00 - 18:45 Uhr, parkierte der Geschädigte, seinen Pkw VW Up, in der Wilhelmstraße vor dem Anwesen Nummer 8. In dieser Zeit beschädigte bislang unbekannter Fahrzeuglenker den Pkw VW an der vorderen Stoßstange im Bereich des Kennzeichens. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise hierzu machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Rottweil, unter Tel.: 0741 4770, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Markus Schmidt, POK Führungs- u. Lagezentrum Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell