Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

BW

BPOLI-OG: Bundespolizei stellt falschen Führerschein sicher

Themen:
Deutschland Frankreich Kosovo Offenburg Straßburg

Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei einen falschen kosovarischen Führerschein sichergestellt. Diesen hatte ein 30-jähriger Mann aus dem Kosovo bei sich, der gestern Nachmittag nach seiner Ankunft mit einem Zug aus Straßburg im Bahnhof Kehl kontrolliert wurde

Kehl (ots) - Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei einen falschen kosovarischen Führerschein sichergestellt. Diesen hatte ein 30-jähriger Mann aus dem Kosovo bei sich, der gestern Nachmittag nach seiner Ankunft mit einem Zug aus Straßburg im Bahnhof Kehl kontrolliert wurde. Da gegen den in Frankreich gemeldeten Asylbewerber zusätzlich ein Einreiseverbot für Deutschland bestand, musste er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder zurück nach Frankreich. Er muss mit Anzeigen wegen des Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen sowie wegen versuchter unerlaubter Einreise rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Dieter Hutt Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell