Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

Polizei

BPOL-H: Zwei SV Werder Bremen-Fans im Zug angegriffen

Themen:
Werder Werder Bremen Bremen Göttingen Hannover Hannover 96

In der vergangenen Nacht stürmten sechs unbekannte Täter in einen abfahrbereiten Regionalzug im Hauptbahnhof Hannover. Dann schlugen und traten sie auf zwei erkennbare Werder Bremen-Fans (24, 25) ein

Hannover (ots) - In der vergangenen Nacht stürmten sechs unbekannte Täter in einen abfahrbereiten Regionalzug im Hauptbahnhof Hannover. Dann schlugen und traten sie auf zwei erkennbare Werder Bremen-Fans (24, 25) ein. Anschließend flohen die Schläger. Die Opfer blieben weitgehend unverletzt und setzten ihre Reise fort.

Eine Videoauswertung ergab, dass es sich bei den Angreifern um Anhänger von Hannover 96 handelte. Vier Tatverdächtige stiegen in den Metronom Richtung Göttingen.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Die Ermittlungen dauern an. Weitere Videoaufnahmen wurden angefordert.

Zeugenhinweise an die Bundespolizei 0511 303650.

Bundespolizeiinspektion Hannover Martin Ackert Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764 E-Mail: martin.ackert@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell