Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

NFT-Marketing für den Profisport: Online Digital X kreiert nicht-kopierbare digitale Kunst für den Eishockeyclub Löwen Frankfurt

Kooperation BlockchainZeitUberSportFrankfurtDeutschland

NFT-Sammlung der Löwen Frankfurt in Kooperation mit Online:Digital X. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/159294 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Digitale Autogrammkarten, Aufzeichnungen von wichtigen Spielmomenten oder andere signierte Erinnerungsstücke für Fans: Non-fungible Tokens (NFTs) sind längst auch in der Welt des Sports angekommen und zu einem Millionengeschäft geworden

NFT-Sammlung der Löwen Frankfurt in Kooperation mit Online:Digital X. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/159294 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Frankfurt (ots) -

Digitale Autogrammkarten, Aufzeichnungen von wichtigen Spielmomenten oder andere signierte Erinnerungsstücke für Fans: Non-fungible Tokens (NFTs) sind längst auch in der Welt des Sports angekommen und zu einem Millionengeschäft geworden. Die großen Player beschäftigen ganze Abteilungen mit der Frage, wie sich der Megatrend für ihren Bereich monetarisieren lässt.

Auch für einzelne Clubs und Vereine bieten NFTs gewaltige Chancen. Doch das Herstellen der Tokens und ihre Verbreitung ist nicht einfach: Sowohl im Bereich Kryptowährungen als auch im Marketing ist umfassendes Know-how gefragt.

Aus diesem Grund haben sich die Löwen Frankfurt einen starken Partner gesucht, als sie als erster Profi-Eishockeyclub in Deutschland eine eigene NFT-Sammlung herausgeben wollten. Das Team der Frankfurter Agentur Online Digital X (https://www.online-digitalx.de/) hat für den Club den kompletten Ablauf übernommen: von Erstellen (Minten) der NFTs bis hin zu deren Marketing.

Sicherheit an erster Stelle

"Wenn es um NFTs geht, spielt deren Sicherheit die entscheidende Rolle. Nur wenn sie vertrauenswürdig erstellt wurden, kann man sie seinen Fans anbieten", erklärt Jörg Stark, Geschäftsführer von Online Digital X. In einem mehrstufigen Prozess wurden die Token berechnet, signiert und in die Blockchain eingebunden. Anschließend konnten sie auf der Plattform opensea.io verkauft werden. Gekoppelt sind sie an die Kryptowährung Ethereum, da sie in diesem Fall das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Erfolgreiches Marketing der NFTs

Anschließend mussten sie noch vermarktet werden. "Sammeln spielt in der Fankultur schon immer eine große Rolle. Deswegen sind NFTs besonders für das Sport-Business so attraktiv", sagt Stark. Über eine breite Social-Media-Kampagne hatten alle Fans die Möglichkeit die digitalen Unikate zu erhalten. "Das Interesse und die Beteiligung war gewaltig. Wir haben innerhalb kürzester Zeit die Zahl der Nutzerinteraktionen verzehnfacht. Die Aktion war ein riesiger Erfolg für alle Beteiligten."

NFT-Collection der Löwen Frankfurt (https://www.loewen-frankfurt.de/nc/saison/aktuelles/detail/digitale-kunstwerke-die-loewen-frankfurt-praesentieren-eigene-nfts/)

Workshop zum Thema NFTs von Online Digital X (https://www.online-digitalx.de/veranstaltungen/)

Pressekontakt:

Jörg Stark, Geschäftsführer von Online Digital X GmbH & Co. KG Cross Media Online Marketing Westhafenplatz 1 60327 Frankfurt am Main

+49 (0) 69 1753 611 90 info@online-digitalx.de

Original-Content von: Online:Digital X GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell