Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

BW

POL-KN: (Lauterbach/RW) Radfahrer lebensgefährlich verletzt 23.6.20

Themen:
Konstanz

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 67-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Lauterbach und Hornberg am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr. Eine 82-jährige Autofahrerin erfasste bei der Vorbeifahrt den Radler, der in Begleitung eines 66-Jährigen am rechten Fahrbahnrand stand

Lauterbach (ots) - Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 67-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Lauterbach und Hornberg am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr. Eine 82-jährige Autofahrerin erfasste bei der Vorbeifahrt den Radler, der in Begleitung eines 66-Jährigen am rechten Fahrbahnrand stand. Beim Aufprall auf das Fahrzeug zog sich der 67-jährige lebensgefährliche Verletzung zu. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Unfallverursacherin erlitte einen Schock. Die Hornberger Straße musste nach dem Unfall in beide Richtungen gesperrt werden. Den Schaden am Golf schätzt die Polizei auf 4.000 Euro. Spezialisten des Verkehrsunfalldienstes der Polizei haben die Unfallermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1010 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell