Unsere Nachrichten Themenwelten setzen sich automatisiert aus den Google Trends zusammen. Es sind die aktuellsten Nachrichten zu Themen, welche momentan auf der Welt und in Deutschland brennen

Die erotischsten Trainer der Bundesliga 21/22 / Trainerkarussell in sexy: Markus Weinzierl ist erotischster Bundesliga-Trainer / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106057 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Die erotischsten Trainer der Bundesliga 21/22 / Trainerkarussell in sexy: Markus Weinzierl ist erotischster Bundesliga-Trainer / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106057 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Die sexuell treuesten Fans der Bundesliga 21/22 / Trainerkarussell in sexy: Markus Weinzierl ist erotischster Bundesliga-Trainer / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106057 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Die sexuell aktivsten Fans der Bundesliga 21/22 / Trainerkarussell in sexy: Markus Weinzierl ist erotischster Bundesliga-Trainer / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106057 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Das geflügelte Wort der Saison ist Trainerkarussell. Das gilt auch für den Sex-Appeal der Bundesliga-Trainer

(ots) - Das geflügelte Wort der Saison ist "Trainerkarussell". Das gilt auch für den Sex-Appeal der Bundesliga-Trainer. Die Erotik-Community JOYclub hat auch in diesem Jahr zum Bundesligastart wieder 10.000 ihrer 4 Millionen Mitglieder abstimmen lassen. Überraschung: Die neuen Gesichter dieser Saison legen einen besonders guten Start hin.

Markus Weinzierl führt die Tabelle der erotischsten Bundesliga-Trainer an, vor Marco Rose und Julian Nagelsmann

Ein beeindruckendes Comeback feiert Markus Weinzierl nicht nur beim FC Augsburg, stolze 38,9 % der 10.000 befragten JOYclub-Mitglieder verleihen ihm mit ihrer Stimme heißen extra Glanz für die neue Saison. Damit verweist er Marco Rose und Julian Nagelsmann auf die Plätze 2 und 3. Der Vorjahressieger Rose hat mit 15,9 % zwar einige Stimmen aber nicht sein Sex-Appeal eingebüßt. Nagelsmann holt zu Rose auf, sichert sich mit soliden 11,6 % der Stimmen Platz 3 und das dritte Jahr in Folge erotischen Ruhm.

Weinzierl ist nicht der einzige Konkurrent im sexy Trainerkarussell. Vier der ersten acht Plätze gehen an neue Gesichter der Saison. Mit dem erfolgreichen Aufstieg in die 1. Bundesliga mit der SpVgg Greuther Fürth sichert sich Stefan Leitl Platz 4. Platz 5 und 6 gehen an Mark van Bommel und Jesse Marsch.

Hertha BSC führt die Tabelle beim sexuellen Zweikampf, Vorjahressieger Hoffenheim ist Schlusslicht

Fans bringen die Stimmung beim Fußball zum Kochen. Der erotische Bundesliga-Fan-Report erhebt ganz unparteiisch die Spielarten ihres Sexlebens. Auch in diesem Jahr mit überraschenden Einblicken. Beim sexuellen Zweikampf führt der Vorjahresabsteiger Hertha BSC die Tabelle an. 72,9 % der befragten Frauen und Männer geben an täglich oder zumindest regelmäßig Sex zu haben. Auf den Plätzen 2 und 3 drängeln sich die Getreuen des FC Bayern München (72,4 %) und der Eintracht Frankfurt (72,4 %). Der Vorjahressieger TSG 1899 Hoffenheim scheint sich seiner Lust sicher gewähnt zu haben, ist nun jedoch das Schlusslicht (60,5 %) der Tabelle.

Mainzer Fans in Beziehung weiterhin die treuesten, Anhänger von Greuther Fürth setzen aufs Auswärtsspiel

Treue zum Verein wird großgeschrieben. In der Beziehung sieht das bei so manchem Fan - und hiermit sind Frauen wie Männer gemeint - schon einmal anders aus. Am treuesten sind das dritte Jahr in Folge die Fans des 1. FSV Mainz 05. Führen sie eine Beziehung, leben 42,1 % absolut monogam. Den zähen Kampf um den Aufstieg haben sich die Fans der SpVgg Greuther Fürth mit lustvollen Auswärtsspielen versüßt. 40,5 % sind Verfechter einer offenen Beziehung und 28,6 % brauchen regelmäßig Abwechslung, egal wie's im heimischen Bett aussieht.

Leverkusen ist routiniert, Mainzer liebevoll und Bielefelder wild

Auch bei den erotischen Vorlieben spalten sich die Fanlager. Die treuen Mainzer führen die Tabelle an, wenn es darum geht, im Bettspiel "liebevoll und zärtlich" zu sein. Ein "routiniertes und zielorientiertes" Spiel bevorzugen die Fans von Bayer 04 Leverkusen - ganz wie die Werkself in der Liga. Der Spitzname "Fahrstuhlmannschaft" ist den Fans von Arminia Bielefeld in Fleisch und Blut übergegangen: "versaut und wild" geht's bei ihnen zur Sache.

Einigkeit herrscht nur bei einem Thema: 75,6 % aller Befragten empfinden Fußballbettwäsche als absoluten Abtörner. Und dennoch, zur Feier besonderer Spiele dürfen bei 24,4 % die Vereinsfarben im Bett für ein doppeltes Vergnügen nicht fehlen.

Pressekontakt:

JUDITH LANGER PR- und Kommunikationsmanagerin presse@joyclub.de 0341/993964-0 www.joyclub.news

Original-Content von: JOYclub, übermittelt durch news aktuell