Unterhaltung

Das Erste / "Der Kroatien-Krimi": Erster Einsatz für Jasmin Gerat und Abschied von Neda Rahmanian am 12. März 2020 um 20:15 Uhr

Themen:
Das ErsteKatjaKroatienSplitARDFirst

ARD Degeto DER KROATIEN-KRIMI: TOTE MÄDCHEN, am Donnerstag (12.03.20) um 20:15 Uhr und um 00:50 Uhr im ERSTEN. In ihrem ersten Einsatz müssen die selbstbewusste Ermittlerin Stascha Novak (Jasmin Gerat) und ihr Kollege Emil Perica (Lenn Kudrjawitzki) brisanterweise ein Attentat auf Kommissarin Branka Maric aufklären. © ARD Degeto/Conny Klein, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Conny Klein" (S2+). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ARD Das Erste/Conny Klein"

ARD Degeto DER KROATIEN-KRIMI: TOTE MÄDCHEN, am Donnerstag (12.03.20) um 20:15 Uhr und um 00:50 Uhr im ERSTEN. In ihrem ersten Einsatz müssen die selbstbewusste Ermittlerin Stascha Novak (Jasmin Gerat) und ihr Kollege Emil Perica (Lenn Kudrjawitzki) brisanterweise ein Attentat auf Kommissarin Branka Maric aufklären. © ARD Degeto/Conny Klein, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Conny Klein" (S2+). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ARD Das Erste/Conny Klein"

Jasmin Gerat gibt ihren Einstand im Kroatien-Krimi: Als neue starke Frau im Team besteht die wandlungsfähige Schauspielerin in der Rolle der selbstbewussten, klugen und unkonventionellen Kommissarin Stascha Novak ihre Bewährungsprobe am kommenden Donnerstag um 20:15 Uhr

München (ots) - Jasmin Gerat gibt ihren Einstand im "Kroatien-Krimi": Als neue starke Frau im Team besteht die wandlungsfähige Schauspielerin in der Rolle der selbstbewussten, klugen und unkonventionellen Kommissarin Stascha Novak ihre Bewährungsprobe am kommenden Donnerstag um 20:15 Uhr. In "Tote Mädchen", dem siebten Film der erfolgreichen ARD Degeto-Reihe, macht sie vor der malerischen Kulisse der kroatischen Hafenstadt Split Jagd auf skrupellose Verbrecher und kommt Menschenhändlern auf die Spur. Unterstützt wird sie dabei von Lenn Kudrjawizki in seiner Rolle als Emil Perica, Branka Marićs loyalem Vertrauten und Kollegen in der Mordkommission Split, der nun in eine äußert unangenehme Zwickmühle gerät: Er soll Stascha ins Leere laufen lassen ... Für Neda Rahmanian, die als eigenwillige, toughe Kommissarin Branka Marić die beliebte Krimireihe prägte, ist "Tote Mädchen" zugleich ihr letzter Einsatz in Split. Sie verlässt die Reihe auf eigenen Wunsch.

Das Erste zeigt "Der Kroatien-Krimi: Tote Mädchen" am Donnerstag, 12. März 2020 (20:15 Uhr), und "Der Kroatien-Krimi: Tränenhochzeit" am Donnerstag, 19. März 2020 (20:15 Uhr), Wiederholung bei ONE am 14. März 2020 (20:15 Uhr) und am 21. März 2020. Online first in der ARD Mediathek ab 9. bzw. 16. März 2020.

Neben Jasmin Gerat und Lenn Kudrjawizki spielen Neda Rahmanian, Kasem Hoxha, Max Herbrechter, Adriana Altaras, Aleksandar Jovanovic, Andreas Guenther, Goran Navojec, Dino Rogic und Sarah Bauerett. In Episodenrollen sind Denis Moschitto, Thomas Arnold, Henning Vogt, Caro Cult, Vladimir Korneev, Ulrike Krumbiegel, Rainer Strecker und viele andere zu sehen.

"Der Kroatien-Krimi" ist eine Produktion der Constantin Television GmbH (Produzenten: Friedrich Wildfeuer, Karsten Rühle) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Drehbücher wurden von Christoph Darnstädt ("Tote Mädchen") und Ulf Tschauder ("Tränenhochzeit") geschrieben, Regie führte erneut Michael Kreindl. Die Redaktion verantworten Barbara Süßmann und Katja Kirchen (ARD Degeto).

Weitere Informationen unter www.daserste.de/unterhaltung/film/der-kroatien-krimi/sendung/der-kroatien-krimi-tote-maedchen-100.html. Die Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im Pressedienst Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download, Fotos über www.ard-foto.de.

Pressekontakt:

ARD Degeto Pressestelle, Kerstin Fuchs, Tel.: 0173/5357048, E-Mail: kerstin.fuchs.fm@degeto.de

Wirth PR, Ellen Wirth, Tel.: 02685/9879038, E-Mail: info@wirth-pr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell