Kinder

#Gemeinsamzuhause: Jess und Ben fordern KiKA-Moderator*innen heraus / "KiKA LIVE" vs. Checker Tobi, Johanna Klum, Bürger Lars Dietrich und Ralph Caspers

Themen:
KiKaMaiARDZDFBundesligaEnglandErfurt

Die "KiKA LIVE"-Moderator*innen Ben und Jess. / #Gemeinsamzuhause: Jess und Ben fordern KiKA-Moderator*innen heraus / "KiKA LIVE" vs. Checker Tobi, Johanna Klum, Bürger Lars Dietrich und Ralph Caspers / © KiKA/Bernd Jaworek - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: KiKA/Bernd Jaworek". Andere Verwendung nur nach Absprache. KiKA Unternehmenskommunikation - bildredaktion@kika.de Telefon: +49.361.218-1826 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6535 /

Die "KiKA LIVE"-Moderator*innen Ben und Jess. / #Gemeinsamzuhause: Jess und Ben fordern KiKA-Moderator*innen heraus / "KiKA LIVE" vs. Checker Tobi, Johanna Klum, Bürger Lars Dietrich und Ralph Caspers / © KiKA/Bernd Jaworek - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: KiKA/Bernd Jaworek". Andere Verwendung nur nach Absprache. KiKA Unternehmenskommunikation - bildredaktion@kika.de Telefon: +49.361.218-1826 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6535 /

Eigentlich ist das Moderationsduo Jess und Ben bei KiKA LIVE (KiKA) immer ganz nah an den Stars und vor allem bei den Zehn- bis 13-Jährigen. Die beiden zeigen unterhaltsam, dass das auch mit Abstand per Video-Konferenz kein Problem ist

Erfurt (ots) - Eigentlich ist das Moderationsduo Jess und Ben bei "KiKA LIVE" (KiKA) immer ganz nah an den Stars und vor allem bei den Zehn- bis 13-Jährigen. Die beiden zeigen unterhaltsam, dass das auch mit Abstand per Video-Konferenz kein Problem ist. Sie fordern andere KiKA-Moderator*innen zu Battles heraus und tauschen sich im Trendchat mit Schüler*innen zu aktuellen Themen aus.

Den Lieblingssong gurgeln oder ein Kartenhaus bauen - das geht auch digital und im Battle-Modus! Damit zu Hause keine Langeweile aufkommt, fordern Jess und Ben andere KiKA-Moderatorenteams per Video-Konferenz heraus, anstatt sich real zu treffen und die Battles vor Ort auszutragen. Mit dabei waren bereits Amelie Stiefvatter und Johannes Zenglein vom "Tigerenten Club" (SWR). Am 28. April treten Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich von "Dein Song" (ZDF) gegen das herausfordernde Team an, das sicher kein Song-Rate-Quiz für die beiden Musikexpert*innen vorbereitet hat. Gut vorbereiten müssen sich Jess und Ben auch, wenn sie am 5. Mai gegen die Checker Tobi und Julian (BR) spielen. Ob sie ein Aha-Erlebnis beim Battle gegen Clarissa Corrêa da Silva und Ralph Caspers von "Wissen macht Ah!" (WDR) am 12. Mai haben werden? Die Battle-erfahrenen "KiKA LIVE"-Moderator*innen haben sich so einiges ausgedacht. Ob sie weiterhin ungeschlagen bleiben, erfahren die Zuschauer*innen jeweils um 20:00 Uhr sowie nach der Ausstrahlung auf kika.de und im KiKA-Player. Auf kika-live.de (https://www.kika.de/kika-live/index.html) gibt es außerdem exklusive Homestorys der Teams.

Für den "KiKA LIVE Trendcheck" sind Jess und Ben sonst regelmäßig an Schulen in ganz Deutschland - im "Trendchat" tauschen sie sich trotz Corona-Pandemie direkt mit den Schüler*innen zu aktuellen Themen aus. Am 2. Mai um 20:00 Uhr geht es unter anderen um die aktuellen Lieblingssongs, Geisterspiele in der Bundesliga, Homeschooling und Wünsche für den hoffentlich baldigen Schulstart. Auch Prominente berichten, was in Corona-Zeiten angesagt ist. Der englische Musiker Tom Gregory, bekannt durch den Song "Small Steps", spielt Jess am 14. Mai um 20:00 Uhr per Videochat aus seinem ehemaligen Kinderzimmer in England sogar seinen aktuellen Hit vor.

"KiKA LIVE", das Format für Preteens, zeigt KiKA montags bis donnerstags und samstags um 20:00 Uhr sowie jederzeit auf kika.de (https://www.kika.de/kika-live/buendelgruppe2120.html) und im KiKA-Player. Verantwortliche Redakteurin ist Miriam Steinhoff.

Weitere Informationen zu "KiKA LIVE", Fotos und Themen aller Einzelsendungen stehen in der KiKA-Presselounge auf kika-presse.de (https://www.kika-presse.de/) bereit.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF Unternehmenskommunikation Gothaer Straße 36 99094 Erfurt Telefon: +49 361.218-1827 E-Mail: kika-presse@kika.de kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell