Laura Karasek wird die neue Moderatorin der NDR Quizshow im NDR Fernsehen. Die 40-jährige gebürtige Hamburgerin übernimmt die neben der Sendung Wer wird Millionär? dienstälteste Quizshow Deutschlands noch in diesem Jahr: Am 28

Laura Karasek wird Nachfolgerin von Jörg Pilawa als Quizmasterin bei der "NDR Quizshow" Rückfragen bitte an die NDR-Fotoredaktion, Mail: pressefoto@ndr.de, Tel.: 040/4156-2305/-2306 Copyright: NDR/David Strassburger / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6561 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.

Hamburg (ots) -

Laura Karasek wird die neue Moderatorin der "NDR Quizshow" im NDR Fernsehen. Die 40-jährige gebürtige Hamburgerin übernimmt die neben der Sendung "Wer wird Millionär?" dienstälteste Quizshow Deutschlands noch in diesem Jahr: Am 28. Dezember startet sie um 22.30 Uhr mit einem großen Prominentenspecial. Bisheriger Moderator der "NDR Quizshow" war Jörg Pilawa.

Die "NDR Quizshow" war vor 22 Jahren das erste regionale Quiz im deutschen Fernsehen. Laura Karasek ist nach Ludger Abeln, Carlo von Tiedemann, Alexander Bommes und Jörg Pilawa die fünfte Gastgeber*in der Sendung. Die studierte Juristin moderierte u. a. die TV-Formate "Laura Karasek - Zart am Limit" und "7 Töchter". Zudem ist sie als Sidekick in der "Florian Schroeder Satire Show" zu sehen und schreibt Bücher.

Laura Karasek: "Ich liebe Quizshows, habe bisher immer gern als Kandidatin mitgemacht oder einfach zu Hause mitgeraten. Es war immer mein großer Traum, selbst mal eine Quizshow zu moderieren. Jetzt Gastgeberin dieser traditionsreichen Sendung zu werden, ist eine große Ehre für mich."

Am Erfolgs-Konzept des Quiz-Klassikers wird sich nichts ändern: Auch weiterhin treten Kandidatinnen und Kandidaten aus den fünf norddeutschen Bundesländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen im Wissenswettstreit rund um den Norden gegeneinander an. Der Sieger/die Siegerin gewinnt die "Leuchte des Nordens" und 1000 Euro.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk Unternehmenskommunikation Presse und Kommunikation Iris Bents Tel.:040/4156-2304 Mail: i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell