Medien

ARD Degeto treibt kreative Vernetzung mit Autoren voran / Erste Dialogveranstaltung zwischen Degeto-Redaktion und VDD-Mitgliedern

Themen:
ARD Sascha Veranstaltungen

Rund 30 Autorinnen und Autoren des VDD gemeinsam mit ARD-Degeto-Redakteurinnen und -Redakteuren bei "Degeto im Dialog" in Oberursel. Erste Dialogveranstaltung zwischen Degeto-Redaktion und VDD-Mitgliedern. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43013 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Degeto Film GmbH/ARD Degeto/Petra Stadler"

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Drehbuchautoren ist eines der wichtigsten Anliegen der ARD Degeto. Denn: Ohne gute Bücher kann es keine guten Filme geben - davon ist Degeto-Geschäftsführerin Christine Strobl überzeugt

Frankfurt am Main (ots) - Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Drehbuchautoren ist eines der wichtigsten Anliegen der ARD Degeto. Denn: "Ohne gute Bücher kann es keine guten Filme geben" - davon ist Degeto-Geschäftsführerin Christine Strobl überzeugt. Ein wichtiger Schritt auf diesem Weg ist das intensive Gespräch miteinander. Daher lud die ARD Degeto gemeinsam mit dem Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) zum ersten Mal zu der Veranstaltung "Degeto im Dialog mit Autorinnen und Autoren" nach Oberursel bei Frankfurt am Main ein. Im Mittelpunkt des zweitägigen Workshops stand der Austausch der Redakteurinnen und Redakteure der ARD Degeto mit Autorinnen und Autoren des VDD über mögliche Filmstoffe für die Sendeplätze, für die die ARD Degeto im Ersten verantwortlich zeichnet. Durch einen zukünftig noch engeren Schulterschluss und eine verbesserte Zusammenarbeit soll die gemeinsame Entwicklung von hochwertigen, gesellschaftlich relevanten und unterhaltsamen Drehbüchern vorangetrieben werden.

Christine Strobl: "Die ARD Degeto will Heimat für die besten Kreativen sein. Das gilt auch und insbesondere für die besten Autorinnen und Autoren. Es ist die kreative Kraft der Autoren, die begeisternde Geschichten erschafft und spannende Figuren zum Leben erweckt. Wir wollen daher in einen noch intensiveren Dialog eintreten, um zusammen die besten Ideen zu verwirklichen und gleichzeitig die Rahmenbedingungen für Autorinnen und Autoren im gemeinsamen Interesse weiterzuentwickeln."

"Für uns Drehbuchautorinnen und -autoren ist diese Initiative ein weiterer, wichtiger Schritt um die direkte Kommunikation zwischen Senderverantwortlichen und Autoren auszubauen. Beste Bücher sind der wichtigste Ausgangspunkt, um in Zukunft mit internationalen Projekten mithalten zu können. Wir freuen uns sehr, dass Frau Christine Strobl und Herr Sascha Schwingel für die Degeto diese Basis stärken und "nebenbei" auch das brachliegende Potential von Autorinnen und Autoren heben wollen. Unsere Unterstützung ist Ihnen sicher!", so Christian Lex, VDD-Vorstand.

Sascha Schwingel, Redaktionsleiter der ARD Degeto: "Wir freuen uns über das enge und konstruktive Miteinander mit den Autorinnen und Autoren des VDDs. Wir sind uns einig: Wenn wir unsere Köpfe zusammenstecken, können wir die Herzen der Zuschauer noch besser erreichen. Davon werden hoffentlich alle profitieren - die Kreativen und die ARD Degeto, vor allem aber das Publikum des Ersten." Die ARD Degeto plant weitere Veranstaltungen dieser Art, um die Gespräche mit Autorinnen und Autoren zu intensivieren.

Original-Content von: Degeto Film GmbH, übermittelt durch news aktuell