DAZN UEFA Champions League Viertelfinale Übersicht. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/133863 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Perform Investment Germany GmbH"

- FC Liverpool trifft am 09. April auf FC Porto - Ajax Amsterdam empfängt am 10

- FC Liverpool trifft am 09. April auf FC Porto - Ajax Amsterdam empfängt am 10. April Juventus Turin - Die Aufteilung der Rückspiele erfolgt am 11. April - Potentielle Halbfinalpaarungen bereits ausgelost

Die K-O Phase der UEFA Champions League wird von englischen Mannschaften dominiert: Mit Manchester City, Manchester United, dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur stehen gleich vier Mannschaften aus der englischen Premier League im Viertelfinale der UEFA Champions League. Hinzu kommen der FC Barcelona, Juventus Turin, der FC Porto und überraschend Ajax Amsterdam, das Titelverteidiger Real Madrid eliminiert hat.

DAZN-Experte Per Mertesacker sagt: "Das Ausscheiden der deutschen Teams in der UEFA Champions League trifft Fußballdeutschland hart. Aber alle drei deutsch-englischen Duelle wurden verdient von den englischen Mannschaften gewonnen. Die deutlich größere finanzielle Stärke der Premiere League darf aber nicht das einzige Argument und Erklärung sein. Insbesondere in der Talentausbildung hat England Deutschland überholt und der deutsche Fußball muss aufpassen nicht abgehängt zu werden."

DAZN und Sky Deutschland teilen sich die Übertragungsrechte der UEFA Champions League

In einem Pickingverfahren wurden nun die einzelnen Spiele ausgewählt. DAZN überträgt das Hinspiel von FC Liverpool gegen FC Porto am 09. April live und exklusiv in voller Länge. DAZN-Experte Per Mertesacker sagt: "Auf den ersten Blick wirkt der FC Porto wie ein vermeintlich einfaches Los. Dazu kommt, dass der FC Liverpool gegen die Bayern im Achtelfinale eine sehr erwachsene und hochkonzentrierte Leistung gezeigt hat. Dennoch darf die Mannschaft von Jürgen Klopp den aktuellen portugiesischen Meister zu keiner Zeit unterschätzen."

Am 10. April überträgt DAZN das Hinspiel von Ajax Amsterdam gegen Juventus Turin live und exklusiv in voller Länge. "Das junge Team von Ajax Amsterdam ist wohl die größte Überraschung in den Champions League Viertelfinals. Dass sie den Vorjahressieger Real Madrid im eigenen Stadion so vorführen, damit hätte wohl niemand gerechnet. Nun steht mit Juventus Turin ein weiterer großer Name als Gegner fest", so Mertesacker.

Die Highlights aller UEFA Champions League Viertelfinalspiele stehen den Fans im Nachgang auf DAZN zur Verfügung. Ebenso können Fans auf DAZN sämtliche Spiele ab Mitternacht in voller Länge auf Abruf ansehen. Die Rückspiele wurden zwischen DAZN und Sky Deutschland noch nicht aufgeteilt. Die Kommunikation dazu erfolgt kurz nach den Hinspielen am Donnerstag den 11. April.

Potentielle Halbfinalspiele bereits ausgelost

Auch die potentiellen Halbfinalpaarungen wurden bereits ausgelost. Die Hinspiele finden am 30. April und 01. Mai statt, die Rückspiele am 07. und 08. Mai. Die Paarungen lauten: Tottenham Hotspur/Manchester City vs. Ajax Amsterdam/Juventus Turin und Manchester United/FC Barcelona vs. FC Liverpool/FC Porto. DAZN zeigt alle Halbfinalspiele sowie das Finale live.

Original-Content von: Perform Investment Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell