Fernsehen

Dreharbeiten für "Tatort - Datenschutz" (AT)

Themen:
Das ErsteDeutschlandDNANeuerNicoleSWRTatort

v. li. Stefan Sommer (Kamera), Franziska Specht (Ausführende Produzentin), Fabian Busch (Schauspieler Rolle Klaus Kleinert), Barbara Kulcsar (Regie), Hans-Jochen Wagner, Eva Löbau, Katharina Dufner (Redaktion), Birgit Simon (Produktionsleitung), Victoria Trauttmansdorff (Schauspielerin Rolle Beate Schmidbauer). © SWR/Benoit Linder, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung "Bild: SWR/Benoit Linder" (S2). SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/75892 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Das Erste"

v. li. Stefan Sommer (Kamera), Franziska Specht (Ausführende Produzentin), Fabian Busch (Schauspieler Rolle Klaus Kleinert), Barbara Kulcsar (Regie), Hans-Jochen Wagner, Eva Löbau, Katharina Dufner (Redaktion), Birgit Simon (Produktionsleitung), Victoria Trauttmansdorff (Schauspielerin Rolle Beate Schmidbauer). © SWR/Benoit Linder, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung "Bild: SWR/Benoit Linder" (S2). SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/75892 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Das Erste"

Neuer Fall für die Kommissare aus dem Schwarzwald: Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner stehen zurzeit für den Tatort - Datenschutz (AT) vor der Kamera. Darin machen die gesetzlichen Grenzen bei der Auswertung von DNA-Spuren den Kommissaren Franziska Tobler und Friedemann Berg zu schaffen

Neuer Fall für die Kommissare aus dem Schwarzwald: Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner stehen zurzeit für den "Tatort - Datenschutz" (AT) vor der Kamera. Darin machen die gesetzlichen Grenzen bei der Auswertung von DNA-Spuren den Kommissaren Franziska Tobler und Friedemann Berg zu schaffen. Könnten sie einen Täter herausfiltern und weitere Verbrechen verhindern, wenn der Spielraum größer wäre? Nicole Armbruster schrieb das Drehbuch zu dem Tatort, Regie führt Barbara Kulcsar.

Böses Ende eines fröhlichen Abends unter Freundinnen Auf dem Heimweg von einem Weinfest im Kaiserstuhl wird Radiomoderatorin Beate Schmidtbauer von einem unbekannten Täter bewusstlos geschlagen und vergewaltigt. Zwar kann die DNA des Mannes sichergestellt werden, aber Franziska Tobler und Friedemann Berg finden in den Datenbanken keine Entsprechung. Angesichts der Indizienlage kann Kripochefin Cornelia Harms ihrer Freundin Beate nur wenig Hoffnung machen, dass der Täter ermittelt wird. Eine Analyse der Täter-DNA auf weitere Merkmale würde den Kreis womöglich einengen, aber diese Frage stellt sich angesichts der Gesetzeslage in Deutschland noch nicht. Als allerdings aus dem Elsass die Nachricht kommt, dass derselbe Täter dort vor Jahren eine Frau vergewaltigte und tötete, fällt es den Kommissaren schwer, auf die dort erhobenen Daten zu verzichten.

Dreharbeiten bis Mitte Oktober

Als Cornelia Harms' (Steffi Kühnert) Freundin Beate steht Victoria Trauttmansdorff vor der Kamera von Stefan Sommer. Die Hauptverdächtigen, deren Leben immer stärker unter den Druck des Verdachts geraten, spielen Fabian Busch, Roman Knizka und Marek Harloff. In weiteren Rollen: Bärbel Schwarz, Tjadke Biallowons und Susanne-Marie Wrage. Gedreht wird bis Mitte Oktober im Kaiserstuhl und im Raum .

Der "Tatort - Datenschutz" (AT) ist eine Produktion des Südwestrundfunks für Das Erste. Ausführende Produzentin ist Franziska Specht, Schnitt Susanne Heller, Szenenbild Juliane Friedrich, Kostümbild Angelika Götz, Ton Tom Doepgen, Produktionsleitung Birgit Simon. Die Redaktion liegt bei Katharina Dufner.

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: swr.li/daserstedrehstarttatortdatenschutz

Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel. 07221 929 2 4016, annette.gilcher@SWR.de Bruno Geiler, Tel. 07221 929 2 3273, bruno.geiler@swr.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell