Internet

#gemeinsamzuhause ohne Langeweile / Großes Online-Angebot für Vorschüler*innen und Eltern bei "KiKANiNCHEN"

Themen:
ErfurtKiKaZDFARD

#gemeinsamzuhause ohne Langeweile / Großes Online-Angebot für Vorschüler*innen und Eltern bei "KiKANiNCHEN" / © KiKA - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: KiKA". Andere Verwendung nur nach Absprache. KiKA Unternehmenskommunikation - bildredaktion@kika.de Telefon: +49.361.218-1826 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6535 /

#gemeinsamzuhause ohne Langeweile / Großes Online-Angebot für Vorschüler*innen und Eltern bei "KiKANiNCHEN" / © KiKA - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: KiKA". Andere Verwendung nur nach Absprache. KiKA Unternehmenskommunikation - bildredaktion@kika.de Telefon: +49.361.218-1826 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6535 /

Damit gerade die Jüngsten sich durch die ungewöhnliche Situation, täglich zuhause und nicht in der Kita oder dem Kindergarten zu sein, nicht langweilen, bieten die interaktiven Angebote von KiKANiNCHEN (KiKA) jede Menge Aktions-, Spiel- und Bastelideen für Kinder zwischen drei und sechs Jahren

Erfurt (ots) - Damit gerade die Jüngsten sich durch die ungewöhnliche Situation, täglich zuhause und nicht in der Kita oder dem Kindergarten zu sein, nicht langweilen, bieten die interaktiven Angebote von "KiKANiNCHEN" (KiKA) jede Menge Aktions-, Spiel- und Bastelideen für Kinder zwischen drei und sechs Jahren.

Im Online-Portal kikaninchen.de (https://www.kikaninchen.de/gemeinsam-zuhause/kikaninchen-gemeinsam-zuhause-102.html) wartet eine große Vielfalt an Ausmalbildern, Basteltipps, Spielen und verschiedene Mitmach-Aktionen auf neugierige Entdecker*innen. Beschäftigungsmöglichkeiten jenseits des reinen Medienkonsums sollen Kinder zum kreativen Gestalten ihrer Umwelt anregen. Die KiKA-Held*innen aus "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab" (KiKA), "Zoés Zauberschrank (KiKA) oder der "Sendung mit dem Elefanten" (WDR) machen es vor und bieten Ideen für zuhause. Mit einer Vielzahl an Stecktieren aus "ENE MENE BU" (KiKA) kann so zum Beispiel ein eigener Zoo zuhause aufgebaut werden.

Auch per App (https://www.kika.de/erwachsene/ueber-uns/auftrag/kika-player100.html) auf dem Smartphone oder Tablet regt "KiKANiNCHEN" zum Mitsingen und Aktiv werden an: Das mobile Angebot, speziell für Medieneinsteiger*innen entwickelt, lässt Kinder die Schnipselwelt von Kikaninchen entdecken. Gesteuert wird die App durch Pusten, Schütteln, Klatschen und Berühren. Mehr als 600.000 Mal wurde die Anwendung bereits heruntergeladen.

Online auf kikaninchen.de wie auch in der "KiKANiNCHEN"-App stehen jede Menge Lieblingsserien für Vorschüler*innen, wie "Feuerwehrmann Sam" (KiKA), "Tilda Apfelkern" (MDR) und "Beccas Bande" (KiKA), zum Abruf jederzeit bereit.

Erwachsene finden Anregungen für den Alltag mit Kindern im Instagram-Kanal @kikaninchen, der sich speziell an Eltern, Erzieher*innen und Pädagog*innen richtet. Auch bei "KiKA für Erwachsene" (erwachsene.kika.de) stehen Anleitungen und Tipps, beispielsweise aus dem Magazin "ENE MENE BU" (KiKA) in der Kreativwerkstatt zum Abruf bereit. Die Angebote werden auch in den kommenden Tagen sukzessive erweitert.

#gemeinsamzuhause bietet gerade jetzt Orientierung in dieser besonderen Situation für Kinder aller Altersgruppen und Eltern. Auf allen Plattformen informiert, unterhält und berät KiKA während der Corona-Krise. Im TV, per App und online: KiKA begleitet durch die aktuelle Situation, ordnet ein und bietet Raum für Beschäftigung und Entspannung und steht ihnen bei.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF Unternehmenskommunikation Gothaer Straße 36 99094 Erfurt Telefon: +49 361.218-1827 E-Mail: kika-presse@kika.de kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell