Fernsehen

Mediengruppe RTL startet neues General Interest Portal RTL.de

Themen:
BundestagBachelorTV NOWWashingtonStreamingSportRTLRosenKölnDeutschlandNachrichten

Foto: RTL.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/72183 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Mediengruppe RTL Deutschland"

Foto: RTL.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/72183 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Mediengruppe RTL Deutschland"

Foto: RTL.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/72183 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Mediengruppe RTL Deutschland"

Aktuell, emotional, mutig, bunt und unverwechselbar: Die Mediengruppe RTL Deutschland startet heute das neue General Interest Portal RTL.de. Das Informations- und Unterhaltungsangebot berichtet mit exklusiv und eigens für das Angebot produzierten Videos und Inhalten über Themen, die ganz Deutschland bewegen

Köln (ots) - Aktuell, emotional, mutig, bunt und unverwechselbar: Die Mediengruppe RTL Deutschland startet heute das neue General Interest Portal RTL.de. Das Informations- und Unterhaltungsangebot berichtet mit exklusiv und eigens für das Angebot produzierten Videos und Inhalten über Themen, die ganz Deutschland bewegen. Dabei informiert die Redaktion über das aktuelle Tagesgeschehen sowie die einzigartigen, exklusiven Inhalte aus den Programmen der Mediengruppe RTL Deutschland.

Von Bachelor bis Bundestag

Die neue RTL.de liefert Geschichten, die ganz Deutschland bewegen und eine überwiegend weibliche Zielgruppe ansprechen. Schwerpunkte sind dabei die großen TV-Show- und Serienerfolge, sowie unterhaltende Storys aus der Welt der Stars, Nachrichten sowie Lifestyle-, Service- und Ratgeber-Informationen. Die Videos werden in Sprache, Inhalt und Optik unverkennbar für die neue RTL.de stehen und mobil optimal nutzbar sein. Die exklusiven Inhalte werden in enger Zusammenarbeit der Redaktionen der Mediengruppe RTL produziert.

Jan Wachtel, Chief Digital Content Officer der Mediengruppe RTL Deutschland und Geschäftsführer RTL interactive: "Unser General Interest Angebot RTL.de ist neben unserem Streaming-Dienst TV NOW ein neues, zentrales Element im Digital-Portfolio der Mediengruppe RTL. Unser Ziel ist es, mit RTL.de die Menschen in Deutschland immer erstklassig und täglich besser zu unterhalten, zu informieren und zu bewegen. Wir haben die besten Voraussetzungen dafür, denn mit über 700 Journalisten verfügt die Mediengruppe RTL dabei über eine der größten Redaktionen in Deutschland."

Eigene Bildsprache

Infografiken, On-Air-Elemente und Teaser für RTL.de und die Nachrichten- und Magazinsendungen der Mediengruppe RTL werden dabei erstmalig aus einer Hand erstellt. Diese eigens entwickelte Bildsprache - eine Mischung aus animierten Bildern und sich bewegenden Grafiken - soll die User noch näher an die Storys heranbringen.

Geschichten zum Mitreden

Aufmerksamkeitsstark platzierte Formatmarken bringen Zuschauer und Fans weiterhin direkt zu ihren Lieblings-Programmen. Über die RTL-Senderwelt hinaus bietet das neue Angebot klassische Rubriken wie News, Unterhaltung, Sport etc. Im Ratgeber-Bereich erwartet die User aktuelle Servicethemen, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

RTL.de passt sich automatisch allen Endgeräten an und ist konsequent für die mobile Nutzung optimiert. Für die technische Umsetzung nutzt die Mediengruppe RTL "Arc Publishing" der Washington Post und setzt damit auf eines der modernsten Redaktionssysteme.

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell