Fernsehen

Weihnachtswunder? Andrea Sawatzki hat eine jungfräuliche Empfängnis in der SAT.1-Komödie "Es bleibt in der Familie" am 18. Dezember um 20:15 Uhr

Themen:
Bescherung Wolf Unterföhring Süddeutsche Schöne Bescherung RAF ProSieben München Katja Gänsehaut EU Eder Deutschland

Titel: Es bleibt in der Familie; Person: Andrea Sawatzki; Matthi Faust; Copyright: SAT.1; Fotograf: SAT.1; Bildredakteur: Stephanie Bruchner; Dateiname: 1477235.JPG; Rechtehinweis: Weihnachtswunder? Andrea Sawatzki hat eine jungfräuliche Empfängnis in der SAT.1-Komödie »Es bleibt in der Familie« am 18. Dezember um 20:15 Uhr In der SAT.1-Komödie »Es bleibt in der Familie« wird Andrea Sawatzki als Rockröhre Lola mit fast 50 noch einmal schwanger - mit ihrem Enkelkind! Als schrille Großmutter in spe bricht sie mit gesellschaftlichen Konventionen, lebt in einem Tour-Bus und sorgt bei Rockkonzerten für Gänsehaut. SAT.1 zeigt »Es bleibt in der Familie« am Dienstag, 18. Dezember 2018, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere. Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet. Bei Fragen: foto@prosieben Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6708 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SAT.1"

Schöne Bescherung: In der SAT.1-Komödie Es bleibt in der Familie wird Andrea Sawatzki als Rockröhre Lola mit fast 50 noch einmal schwanger - mit ihrem Enkelkind! Als schrille Großmutter in spe bricht sie mit gesellschaftlichen Konventionen, lebt in einem Tour-Bus und sorgt bei Rockkonzerten für Gänsehaut

Unterföhring (ots) - Schöne Bescherung: In der SAT.1-Komödie "Es bleibt in der Familie" wird Andrea Sawatzki als Rockröhre Lola mit fast 50 noch einmal schwanger - mit ihrem Enkelkind! Als schrille Großmutter in spe bricht sie mit gesellschaftlichen Konventionen, lebt in einem Tour-Bus und sorgt bei Rockkonzerten für Gänsehaut. Eine Rolle, die der rothaarigen Charakterschauspielerin wie auf den Leib geschrieben ist: "Ich habe vor ein paar Jahren viel gesungen und bin mit meiner Band durch Deutschland gereist." Im Gegensatz zu ihrer Figur Lola war Sawatzki jedoch bereit, für ihre Kinder auf diesen aufreibenden Lebensstil zu verzichten: "Das alles neben dem Film, den Büchern, die ich schreibe, Haushalt und Familie organisiert zu kriegen, hat mich irgendwann überfordert." Für die SAT.1-Komödie "Es bleibt in der Familie" geht Sawatzki zurück auf die Bühne - am Dienstag, 18. Dezember 2018, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Pressestimmen:

"Nimmt Klischees aufs Korn, toll gespielt" (TV Movie)

"Eine sympathische Komödie, mit großer Sorgfalt erzählt und umgesetzt" (Tittelbach.tv)

"Herzige Zeugungsfarce mit schriller B-Note" (TV Today)

Inhalt:

Sie will die Spirale und bekommt ein Baby: Mit einer Termin-Verwechslung beim Frauenarzt beginnt der wahr gewordene Alptraum der junggebliebenen Endvierzigerin Lola (Andrea Sawatzki): Sie ist Frontfrau einer Berliner Rockband und hat eigentlich nicht das geringste Interesse an einer ernsthaften Beziehung, geschweige denn an einem Kind. Doch dann wird ihr in der gynäkologischen Praxis von Dr. Mertens (Simon Licht) versehentlich die befruchtete Eizelle ihrer Tochter Marie (Jennifer Ulrich) eingesetzt, zu der sie seit Jahren keinen Kontakt mehr pflegt. Lola passt schlichtweg nicht in Maries Vorzeige-Leben mit Ehemann Benny (Oliver Wnuk) im süddeutschen Idyll. Dass Marie trotz unzähliger Versuche nicht schwanger werden kann, trübt das Familienglück der beiden. Als dann auch noch Lola zwangsläufig wieder auf der Bildfläche erscheint, wird das Leben der beiden richtig aufgemischt!

"Es bleibt in der Familie" am Dienstag, 18. Dezember 2018, um 20:15 Uhr in SAT.1.

Ausführliche Informationen sowie die Interviews mit den Darstellern finden Sie unter presse.sat1.de/Es-bleibt-in-der-Familie.

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE

Katja Wies

Kommunikation/PR Unit Fiction Tel. +49 89 9507-1180 Katja.Wies@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Stephanie Bruchner Tel. +49 89 9507-1166 Stephanie.Bruchner@ProSiebenSat1.com

Geschäftsführung: Wolfgang Link (Vorsitzender), Dr. Martin Emele, Katja Hofem, Eun-Kyung Park, Dennis Zentgraf Firmensitz: Unterföhring HRB 168016 AG München USt-IdNr. DE256569591 St.-Nr. 143/314/40230

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell