Industrie

Das Unternehmen "China Aerospace Science and Industry Corporation (CASIC)" hat die internationale Version der INDICS Plattform von CASICloud freigeschaltet

Themen:
NewsSAPSiemensAachenChinaDarmstadt

Das CASICloud Team baut die Demo-Anwendung der Cloud-Manufacturing-Application basierend auf dem IPv6- und Hochleistungsnetzwerk auf. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/135012 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/INDICS"

Das CASICloud Team baut die Demo-Anwendung der Cloud-Manufacturing-Application basierend auf dem IPv6- und Hochleistungsnetzwerk auf. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/135012 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/INDICS"

Grafik des Application-Interfaces des CASIClouds INDICS. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/135012 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/INDICS"

Am 15. Juni 2019 hat das Unternehmen China Aerospace Science and Industry Corporation (CASIC) auf der World Industrial Internet Conference 2019 in Chengdu, China, die internationale Version der INDICS Plattform von CASICloud offiziell freigeschaltet

Beijing (ots) - Am 15. Juni 2019 hat das Unternehmen "China Aerospace Science and Industry Corporation (CASIC)" auf der World Industrial Internet Conference 2019 in Chengdu, China, die internationale Version der INDICS Plattform von CASICloud offiziell freigeschaltet. Diese Version (http://intl.indics.com/) stimmt im Funktionsprozess mit der chinesischen Version der INDICS Plattform überein und aktualisiert zudem stetig das Portal.

Die internationale Version der INDICS Plattform umfasst hauptsächlich vier Hauptbereiche: Den "Überblick über das Firmenkundengeschäft", das "Marketing Center", das "Procurement Center" und den "Enterprise Store". Das Modul "Überblick über das Firmenkundengeschäft" ermöglicht Online-Anzeigen, sowie die Verwaltung und Analyse des betrieblichen Alltags und der Geschäftsentwicklung; Das Modul "Marketing Center" erlaubt Business-Anfragen im Bereich des Online-Marketings, während Lieferanten Marketingaktivitäten wie Produktfreigabe, Angebotsverwaltung, Auftragsverwaltung usw. im Marketingcenter durchführen können; Das Modul "Procurement-Center" unterstützt digitale Unternehmensanfragen in der Beschaffungsübersicht, zudem können Unternehmen dieses Modul verwenden, um Beschaffungsanforderungen freizugeben. Das Modul "Enterprise Store" erlaubt Unternehmen Informationen, wie die Grundsituation des Unternehmens oder die Fähigkeiten des Unternehmens anzuzeigen.

Derzeit hat die internationale Version der INDICS Plattform bereits den Aufbau einer mehrsprachigen Umgebung abgeschlossen, und wurde unter anderem in Englisch, Deutsch, Russisch, Spanisch, Französisch übersetzt, wofür jeweils Subplattformen erstellt wurden. CASIC unterhält derzeit Kooperationsbeziehungen mit international renommierten Unternehmen und Institutionen wie Siemens, SAP, BOSCH, der technischen Universität Darmstadt und der RWTH Aachen, um die Entwicklung der internationalen, industriellen Internetbranche gemeinsam voranzutreiben.

Original-Content von: INDICS, übermittelt durch news aktuell