Unternehmen

Lidl zeigt nur geringes Interesse an Kaiser’s Tengelmann

Themen:
Lidl Fusion Tengelmann Edeka
Lidl-Logo

Lidl-Logo - über dts Nachrichtenagentur

Der Discounter Lidl zeigt nur geringes Interesse an der zum Verkauf stehenden Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann.

"Wir haben uns das Portfolio von Kaiser’s Tengelmann auch angeschaut, aber es kommen nur wenige Standorte für Lidl infrage", sagte Lidl-Chef Sven Seidel im Interview mit dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe).

Die Unternehmensgruppe Tengelmann will ihre Tochter Kaiser’s Tengelmann an den Konkurrenten und Marktführer Edeka verkaufen. Das Bundeskartellamt hat die Übernahme aus wettbewerbsrechtlichen Gründen untersagt, auch die Monopolkommission lehnt die Fusion ab. Lidl-Chef Seidel zeigt sich für offen diese Einschätzung. "Die Konzentration im deutschen Lebensmittelhandel ist hoch, eine weitere Verdichtung schwierig", sagte er dem "Handelsblatt".