Klimaschutz

"MAKRO" in 3sat über "Fast Sports"

Themen: ORF ZDF

Dienstag, 29. November 2022, 22.25 Uhr Erstausstrahlung Umweltbewusst, nachhaltig, ökologisch – so präsentieren sich Sportartikelhersteller weltweit in groß angelegten Werbekampagnen

Weit mehr als die Hälfte aller Fußbälle weltweit stammt aus Sialkot in Pakistan. Nur wenige aus Fair Trade-Produktion. / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Meldung inkl. Social Media / / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6348 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.

Mainz (ots) -

Dienstag, 29. November 2022, 22.25 Uhr Erstausstrahlung

Umweltbewusst, nachhaltig, ökologisch – so präsentieren sich Sportartikelhersteller weltweit in groß angelegten Werbekampagnen. Aber sind nachhaltige Kollektionen wirklich grün und sozial? "MAKRO" geht in der Dokumentation "Fast Sports – Falsches Spiel mit der Nachhaltigkeit" am Dienstag, 29. November 2022, 22.25 Uhr, der Frage nach, ob der weltweite Boom um recyceltes Plastik wirklich so nachhaltig ist, wie es scheint.

Neue Sportbekleidung kaufen und trotzdem umweltbewusst leben – das ist das große Versprechen der weltweiten Sportindustrie. Möglich macht das unter anderem recycelter Polyester, der aus Plastikmüll gewonnen wird und die Umwelt schützen soll. Mit dem neuen Nachhaltigkeitsversprechen treffen Sportkonzerne den Nerv einer jungen Generation, die sich mehr Umweltschutz und Nachhaltigkeit wünscht. Und den eigenen nachhaltigen Lebensstil gern in sozialen Netzwerken präsentiert.

Aber wird durch wiederverwendeten Plastikmüll wirklich die Umwelt geschützt? Ist ein Sportshirt aus recyceltem Material automatisch recycelbar? Und spielen die Arbeitsbedingungen in den Nachhaltigkeitskonzepten der Konzerne überhaupt eine Rolle? Autorin Anna Fein und Autor Christoph Brügmann blicken mit Expertinnen und Experten hinter die PR-Kampagnen großer Sportartikelhersteller, beleuchten Produktionsverhältnisse in Asien und überprüfen Werbeversprechen mithilfe neuester Laboranalysen.

Die Sendung ist in Zusammenarbeit mit der ZDF-Umweltsendung "planet e." entstanden. Im ZDF ist die Sendung am Mittwoch. 14. Dezember 2022, 1.00 Uhr, zu sehen.

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 – 70-16478; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über presseportal.zdf.de/presse/makro

Weitere Informationen zum 3sat-Programm unter presseportal.3sat.de

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen HA Kommunikation/3sat Presse Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell