Unternehmen

Velocity Global erwirbt iWorkGlobal, um die Plattform für Remote-Arbeit und globale Expansion zu beschleunigen; 100 Mio. US-Dollar Wachstumsinvestition von FFL Partners

Themen:
2020USAUberTorontoSingapurPhelpsPandemieNewsMexikoLondonColorado

N/A / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/152041 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

N/A / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/152041 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

N/A / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/152041 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Durch den Erwerb entsteht der größte globale Employer of Record in 185 Ländern und 50 US-Bundesstaaten PRESSEMITTEILUNG VON VELOCITY GLOBAL DENVER und SAN FRANCISCO | 6. April 2021 05:30 Mountain Daylight Time Velocit (https://u.newsdirect.com/Cs83Tri602N16_U5y6WEZmZmlJQUFFvp65el5uQnZ5ZUpufkJyXm6CXn5-pnlucXZUP4uonJhaWZxZklmfl5-valJbnxxfmlRcmptgVFqcXFRak5qYnFqWog8dzUlMzSXNuCIjAvOTG3IDEzPc8WzSzlslxjc4a81PLijNIkQAAAAP__HxMmuqqq31glIKrMj2HN1rJk4tsSkDbPok0OxQ)y Global (https://u.newsdirect.com/Cs83Tri602N16_U5y6WEZmZmlJQUFFvp65el5uQnZ5ZUpufkJyXm6CXn5-pnlucXZUP4uonJhaWZxZklmfl5-valJbnxxfmlRcmptgVFqcXFRak5qYnFqWog8dzUlMzSXNuCIjAvOTG3IDEzPc8WzSzlslxjc4a81PLijNIkQAAAAP__HxMmuqqq31glIKrMj2HN1rJk4tsSkDbPok0OxQ), der führende Anbieter von globalen Expansionslösungen, gab heute die Übernahme von iWorkGlobal, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Gary D

DENVER und SAN FRANCISCO (ots) - Durch den Erwerb entsteht der größte globale Employer of Record in 185 Ländern und 50 US-Bundesstaaten

PRESSEMITTEILUNG VON VELOCITY GLOBAL

DENVER und SAN FRANCISCO | 6. April 2021 05:30 Mountain Daylight Time

Velocit (https://u.newsdirect.com/Cs83Tri602N16_U5y6WEZmZmlJQUFFvp65el5uQnZ5ZUpufkJyXm6CXn5-pnlucXZUP4uonJhaWZxZklmfl5-valJbnxxfmlRcmptgVFqcXFRak5qYnFqWog8dzUlMzSXNuCIjAvOTG3IDEzPc8WzSzlslxjc4a81PLijNIkQAAAAP__HxMmuqqq31glIKrMj2HN1rJk4tsSkDbPok0OxQ)y Global (https://u.newsdirect.com/Cs83Tri602N16_U5y6WEZmZmlJQUFFvp65el5uQnZ5ZUpufkJyXm6CXn5-pnlucXZUP4uonJhaWZxZklmfl5-valJbnxxfmlRcmptgVFqcXFRak5qYnFqWog8dzUlMzSXNuCIjAvOTG3IDEzPc8WzSzlslxjc4a81PLijNIkQAAAAP__HxMmuqqq31glIKrMj2HN1rJk4tsSkDbPok0OxQ), der führende Anbieter von globalen Expansionslösungen, gab heute die Übernahme von iWorkGlobal, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Gary D. Nelson and Associates, und eine Wachstumsinvestition in Höhe von 100 Millionen US-Dollar der Private-Equity-Gesellschaft FFL Partners bekannt. Das kombinierte Unternehmen, das unter dem Namen Velocity Global auftritt, schafft den größten US-amerikanischen und globalen Employer of Record (EoR) und beschleunigt die Zukunft der Remote-Arbeit für Unternehmen auf der ganzen Welt.

Die Investition von FFL Partners (https://u.newsdirect.com/Cs83Tri602N16_U5y6WEZmZmlJQUFFvp65eXl-ulpeUUJBaV5KUWFesl5-fqM-SllhdnlCYBAgAA__8KkGZyX8HFYg0wc3L5JGFDanLiRvxaaVduhjhFA), (https://u.newsdirect.com/Cs83Tri602N16_U5y6WEZmZmlJQUFFvp65eXl-ulpeUUJBaV5KUWFesl5-fqM-SllhdnlCYBAgAA__8KkGZyX8HFYg0wc3L5JGFDanLiRvxaaVduhjhFA) einem Unternehmen, das sich auf Wachstumsinvestitionen in mittelständische Unternehmen konzentriert, wird von Velocity Global außerdem zur Unterstützung weiterer strategischer Übernahmen, der Technologieentwicklung und des Ausbaus der globalen Unternehmenspräsenz eingesetzt.

"Diese strategische Übernahme vereint Größe und Know-how in einer zentralen Plattform, über die Unternehmen Top-Talente in einem anderen Bundesstaat oder einem anderen Land beschäftigen können, und zwar schnell und konform", erklärt Ben Wright, Gründer und CEO von Velocity Global. "Wir heißen das Team von iWorkGlobal, seine Kunden, unterstützten Mitarbeiter und Partner in der Velocity Global-Familie willkommen, und das an einem Wendepunkt für Unternehmen, da wir die abschließende Phase einer Pandemie erleben, die den Arbeiter grundlegend vom Arbeitsplatz entfernt hat."

"Bei iWorkGlobal sehen wir uns als strategischer Partner unserer Kunden, und diese Einstellung deckt sich mit der 'People First'-Marke von Velocity Global", so Jeff Phelps, Mitbegründer und CEO von iWorkGlobal. "Durch die Kombination unserer Stärken können wir unseren Kunden und den von ihnen unterstützten Mitarbeitern in den USA und rund um den Globus komplementäre Fachkenntnisse, Fähigkeiten und neue Geografien anbieten."

"Da Belegschaften zunehmend verteilt sind, positioniert sich iWorkGlobal als führender Anbieter von Lösungen für das Talent Engagement", erklärt Craig Nelson, Vorstandsvorsitzender von Gary D. Nelson and Associates. "Es ist ein Zeugnis für Jeffs Führungsqualitäten und die harte Arbeit und Hingabe des iWorkGlobal-Teams, dass Velocity Global sich proaktiv um diesen Zusammenschluss von Marktführern bemüht hat."

VIDEO: youtu.be/HykpAOtgUq8

Erweiterte Dienstleistungen in den USA und weltweit

Marken verlassen sich auf die Expertise und die globale Infrastruktur von Velocity Global, um Mitarbeiter konform einzustellen, ohne die Kosten oder die Komplexität der Einrichtung eigener ausländischer juristischer Personen oder staatlicher Registrierungen. Als Employer of Record verwaltet Velocity Global die Compliance in Ländern und Bundesstaaten, die Gehaltsabrechnung und Leistungen für die unterstützten Mitarbeiter seiner Kunden.

Mit dieser Transaktion erweitert Velocity Global sein Angebot um EoR-Leistungen in allen 50 US-Bundesstaaten, zusätzlich zu seinen branchenführenden EoR-Fähigkeiten in mehr als 185 Ländern. Das kombinierte Unternehmen bietet auch Independent Contractor Compliance zur Bewertung einer Belegschaft und Agent of Record (AoR) zur Optimierung von Zahlungen an Auftragnehmer weltweit. Die Plattform von Velocity Global kombiniert diese Elemente mit einem personalisierten Kundenerlebnis, erstklassiger Technologie und einer größeren Skalierbarkeit für Unternehmen, die ihre Remote-Belegschaft ausbauen möchten.

Velocity Global begleitet, berät und betreut heute mehr als 700 Marken und deren 4.000 unterstützte Mitarbeiter. Zu den Kunden gehören kleine Start-ups bis hin zu Großunternehmen. Das kombinierte Unternehmen hat Remote-Teams für Hunderte von börsennotierten Unternehmen mit einer aggregierten Marktkapitalisierung von mehr als 2 Billionen US-Dollar sowie für private Unternehmen mit einem Kapital von mehr als 60 Milliarden US-Dollar unterstützt.

"Wir fungieren als zentraler Partner für ein Unternehmen, das seine Remote-Belegschaft von einem Mitarbeiter hin zu multinationalen Teams skalieren möchte", so Wright. "Wir haben eine globale Präsenz, die bis zum Jahresende auf fast 50 hundertprozentige ausländische juristische Personen in den begehrtesten internationalen Märkten und jetzt auch in allen 50 US-Bundesstaaten anwachsen wird. Dadurch geben wir Unternehmen die Möglichkeit, Top-Talente über Staats- oder Landesgrenzen hinweg konform zu beschäftigen."

Marktwachstum

Die schnell wachsenden globalen EoR- und AoR-Branchen sind Haupttreiber für die "Zukunft der Arbeit" oder Gig Economy, die laut einem Bericht 2020 von Staffing Industry Analysts 4,5 Billionen US-Dollar wert ist. Die Investition von FFL Partners wird dazu beitragen, dass Velocity Global nicht nur die Nachfrage befriedigen, sondern auch seine marktführende Position ausbauen kann.

"Wir alle haben gesehen, wie sich die Art der Arbeit in den letzten 12 Monaten drastisch verändert hat, und wir freuen uns sehr über diese Investition in Velocity Global, einen Pionier in diesem zukunftsweisenden Bereich", meint Cas Schneller, Managing Partner von FFL. "Velocity Global hat in den letzten drei Jahren eine organische Wachstumsrate von 400 % erzielt und gleichzeitig stabile Finanzdaten und ein außergewöhnliches Kundenerlebnis geboten. Wir sind zuversichtlich, dass die umfassende Erfahrung von FFL im Bereich Business Services dazu beitragen kann, diesen bemerkenswerten Erfolg zu beschleunigen."

Kombiniertes Unternehmen

Velocity Global begrüßt im Rahmen der Transaktion 40 Mitarbeiter von iWorkGlobal und erweitert sein Team damit auf rund 300 Mitarbeiter weltweit. Ben Wright leitet das Unternehmen mit Hauptsitz in Denver und regionalen Stellen in Amsterdam, Bogotá und Singapur. Das kombinierte Unternehmen betreibt weitere Niederlassungen in Bangalore, Dubai, London, Mexiko-Stadt, São Paulo und Toronto. Lokale Mitarbeiter von Velocity Global in 16 Ländern bringen kulturelles Wissen und Marktwissen für Kunden ein und sorgen dadurch für eine personalisierte, unterstützte Mitarbeitererfahrung.

Maria Goyer tritt dem Führungsteam von Velocity Global als Chief Innovation Officer bei und untersteht Wright. Zuvor war sie als Senior Vice President of Strategy für iWorkGlobal tätig. Sie wird strategische Initiativen und innovative Best Practices in der gesamten Organisation vorantreiben, um den wachsenden globalen Kundenstamm zu bedienen. Goyer verfügt über mehr als 20 Jahre Branchen- und Strategieerfahrung in der Entwicklung aller Aspekte des Business Process Outsourcing, einschließlich Pionierarbeit in den Bereichen Managed Service Providers (MSP), Vendor Management Systems (VMS), Gehaltsabrechnung und Compliance durch Software as a Service (SaaS)-Anwendungen für globale Personalverwaltungsprogramme.

Lernen Sie das Führungsteam von Velocity Global hier kennen (https://u.newsdirect.com/Cs83Tri602N16_U5y6WEZmZmlJQUFFvp65el5uQnZ5ZUpufkJyXm6CXn5-onJuWXluiWFuvnpCampBYVZ2QW6NuXluTGF-eXFiWn2hYUpRYXF6XmpCYWp6qBxHNTUzJLc20LisC85MTcgsTM9DzbzPL8omyIubqJyYUMeanlxRmlSYAAAAD__wjBNEAvjqPynQDZTaoSQ9nypI68YWSqAtLMyRdw).

ÜBER VELOCITY GLOBAL

Velocity Global (https://u.newsdirect.com/Cs83Tri602N16_U5y6WEZmZmlJQUFFvp65el5uQnZ5ZUpufkJyXm6CXn5-pnlucXZUP4uonJhaWZxZklmfl5-valJbnxxfmlRcmptgVFqcXFRak5qYnFqWog8dzUlMzSXNuCIjAvOTG3IDEzPc8WzSxly_LCfIa81PLijNIkQAAAAP__XuYsGncKnIaoP6E7KJu3zEUnqwIKr_YHOc9e_A) beschleunigt die Zukunft der Arbeit über Grenzen hinweg. Seine Plattform ermöglicht es Unternehmen, Remote-Teams zu beschäftigen und international zu expandieren - durch globale Expertise, Best-in-Breed-Technologie und Skalierung. Mehr als 700 Marken verlassen sich auf das EoR-Modell und die Infrastruktur des Unternehmens in 185 Ländern und allen 50 US-Bundesstaaten, um Tausende von unterstützten Mitarbeitern gesetzeskonform zu beschäftigen, auf globale Talente zuzugreifen und den Umsatz zu steigern. Velocity Global wurde von der renommierten Analystenfirma NelsonHall als "Leader" im Bereich Global Employer of Record Services bezeichnet und ist ein strategischer Partner für seine Kunden mit zusätzlichen umfassenden Dienstleistungen wie Immigration, Independent Contractor Compliance zur Beurteilung einer Belegschaft und Agent of Record (AoR) zur Optimierung von Zahlungen an Auftragnehmer weltweit. Velocity Global wurde 2014 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Denver, Colorado, mit regionalen Niederlassungen in Amsterdam, Bogotá und Singapur sowie Mitarbeitern vor Ort in 16 Ländern.

ÜBER FFL PARTNERS

FFL Partners wurde 1997 gegründet und ist ein in San Francisco ansässiges Private-Equity-Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen von über 4,5 Milliarden US-Dollar. FFL verfolgt thematische Investitionen in den Bereichen Business Services und Healthcare Services. Dabei geht FFL Partnerschaften mit außergewöhnlichen Managementteams ein, bei denen das Betriebsmodell mit hohem Engagement und das umfangreiche Netzwerk des Unternehmens dazu beitragen können, Wachstum zu beschleunigen und Wert zu erschließen. Das Wachstum unserer Unternehmen hat über 75 % des von FFL geschaffenen Wertes für seine Investoren erbracht. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.fflpartners (https://u.newsdirect.com/Cs83Tri602N16_U5y6WEZmZmlJQUFFvp6ycbGRrp5aWW6Cfr52TmZevbl9gaqOXYpuap5dsaGxoYmRpb6BqqZdgaGRhZWBpbmFiYq5XagjSrGjuqGrmpGrmVl5frpaXlFCQWleSlFhXrJefnqhq5qSXaYpFgyEstL84oTQIEAAD__w_fV5a8G20E07Q0M-9BE1VkaaGxHdXgkdX3kRdQ).com.

Quellversion auf NewsDirect.com ansehen: newsdirect.com/news/velocity-global-acquires-iworkglobal-to-accelerate-remote-work-and-global-expansion-platform-receives-100m-growth-investment-from-ffl-partners-790719936

Pressekontakt:

Kontaktdaten

Velocity Global John Hall +1 720-650-4348 johnhall@velocityglobal.com

FFL Partners Kelly Holman +1 (646) 502-3509 KHolman@Stantonprm.com

Unternehmenswebsite velocityglobal.com

Original-Content von: News Direct, übermittelt durch news aktuell